Biskuitboden

Biskuitboden

biskuit boden
Kuchenfee Lisa
Euer liebstes Basis Rezept von mir. <3
4.8 von 43 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 5 Min.
Backzeit 20 Min.
Backzeit 35 Min.
Gericht Basis
Land & Region Deutsch
Portionen 1
Kalorien 2249 kcal

Utensilien

Zutaten
 

  • 6 Eier (Größe M, Raumtemperatur)
  • 220 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillinzucker
  • Prise Salz (wichtig)
  • 280 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Tortenring (26 cm) mit Backpapier am Boden auslegen.
  • Eier in der Küchenmaschine mit dem Salz für 1Minute auf höchster Geschwindigkeit aufschlagen um die Struktur der Eier aufzulockern. Dann den Zucker zügig einlaufen lassen & das ganze für ca. 12 – 15Minuten dick cremig auschlagen, bis sich das Volumen verdreifacht hat.
  • Gesiebtes Mehl & Backpulver in 2 Portionen mit viel Liebe & Geduld unterheben.
  • Sofort in den Tortenring füllen, ein wenig glatt streichen & in den vorgeheizten Backofen geben. Die Backzeit beträgt ca. 40 Minuten.
  • Nach der Backzeit im Ring komplett auskühlen lassen (am besten auf ein Backpapier stürzen) & dann nach belieben verarbeiten.

Nutrition

Calories: 2249kcalCarbohydrates: 436gProtein: 62gFat: 28gSaturated Fat: 9gCholesterol: 982mgSodium: 595mgPotassium: 664mgFiber: 8gSugar: 221gVitamin A: 1426IUCalcium: 307mgIron: 18mg

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierentortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

53 comments on “Biskuitboden”

  1. Hallo liebe Lisa, ich bin genau auf der Suche nach solch einem Rezept.

    du beschreibst das der Kuchen in der Form auskühlen soll, also nicht rausnehmen und so wie er aus dem Ofen kommt auf ein Kuchengitter stellen ?

    lg Tatjana

    1. Hi Tatjana, ich lasse meinen Biskuit immer im Ring auf dem Gitter auskühlen. Erst wenn er 100% kalt ist, wird es aus der Springform gelöst 🙂

  2. eine weitere Frage noch, wird der Rand von der Form nicht eingefettet?
    Was ist eine Gummilippe und wofür braucht man diese ?

    Lg

    1. Hi Tatjana!
      Nein, die Springform wird nicht gefettet und nur am Boden mit Backpapier ausgelegt. Die Form wird nicht gefettet damit sich der Teig am Ring halten kann und nicht einfällt beim backen bzw danach.
      Mit gummilippe meine ich einfach nur ein Teigspatel oder etwas um die Schüssel auszukratzen 😉

  3. Hallo Lisa,

    dein Rezept ist für eine 26 cm Durchmesser Torte gedacht. Ich benötige die Rezeptangaben für eine Rechteckige Torte. Wie du es auf YouTube geseigt hast. Kannst du mir die genauen Angaben geben.

    Vielen lieben Dank
    Sandra

  4. Hallo Lisa,

    das Rezept ist für eine 26 cm Torte. Ich benötige aber die genauen Rezeptangaben für eine Rechteckig Torte (40x30 cm). So wie du es im Video gezeigt hast. Kannst du mir bitte die genauen Rezeptangaben geben?

    Vielen lieben Dank
    Sandra

  5. Vielen Dank für dieses gelingsichere Rezept! Mein Basicrezept für fast alle Torten (manchmal nehm ich dein Basic für Vanillecupcakes und mache daraus einen Tortenboden, ist auch so megalecker)

  6. Damals bin ich genau wegen diesem Rezept auf dich gekommen, ich habe nach dem perfekten Biskuittboden gesucht und du warst einfach meine Favoritin. Und bis heute kann ich nur von Glück reden, das ich dich gefunden habe. So tolle Tipps, Rezepte und einfach DU.

  7. Immer meine 1. Wahl.
    Schon 100 mal gemacht und er ist immer locker, leicht und fluffig...ganz große Empfehlung. ????????????

  8. Ein wirklich geling sicheres Rezept. Das habe ich selber schon einige Male gemacht und wandle ihn immer mal wieder ab.
    Einfach ein tolles Rezept für einen super fluffigen und leckeren Boden. Also, müsst ihn unbedingt mal nachbacken. Es lohnt sich ;).

    1. Hi Heidi, einfach halbieren oder nach einer Rezepttabelle online suchen! Da kannst du es noch genauer ausrechnen 😉

  9. Alles soweit gut geklappt.
    Leider ist der Biskuit viel zu trocken geworden. Ich hab ihn jetzt in frischhaltefolie gewickelt. Mal sehen wie er morgen ist. Sonst werde ich neu backen müssen. Schade 🙁

    1. Biskuit ist natürlich nicht sehr saftig, es fehlt ja Fett oder Flüssigkeit und ist quasi nur Luft & Ei 😉 Meine Tortenböden werden daher immer getränkt wenn ich sie als Torte einsetzte!

  10. Liebe Kuchenfee 🙂
    Ich möchte gerne den Biskuitboden als Basis für einen Number Cake verwenden.
    Würde diesen dementsprechend auf einem Backblech zubereiten. Wie wären hier die Mengenangaben? Soll ich dann besser 2 Touren backen oder 1 Blech und dann zuschneiden?

    LG Daniela

    1. Hi Daniela, ich weiss ja gar nicht wie groß du deinen Number Cake machen möchtest, wie kann ich dir da sagen was du an Masse anschlagen sollst? x) Wenn du ein Blech backen möchtest, reicht es, 3/4 des Rezeptes zu backen 🙂

  11. Einfach das allerbeste Rezept, welches ich kenne. Habe es bestimmt schon 20x gebacken und es gelingt immer! Super einfach, super lecker, super wandelbar! Auch in der Schokoversion einfach der Knaller.
    Auch für Anfänger absolut geeignet. Danke dafür

    Ganz liebe Grüße
    Nadine :))

  12. Hallo Kuchenfee Lisa, ich würde gerne den Biskuit probieren. Bin allerdings Back Neuling und noch nicht so firm mit allem. Ich bräuchte 2 Böden bzw. habe ich 2 20er Springformen. Ich und Biskuit durchschneiden funktioniert nämlich leider gar nicht. Da mache ich dem schiefen Turm von Pisa echt Konkurrenz 🙃 Kann ich Dein Rezept für eine 26er Springform einfach in zwei 20er einfüllen. Oder passt das dann mit der Menge nicht ? Über Infos würde ich mich sehr freuen. Vorab vielen Dank,
    herzliche Grüße, Tina

  13. Hallo Lisa,
    bin auf die Suche nach dem besten Rezept für Biskuitteig sowohl hell wie dunkel. Dein Rezept klingt ganz einfach und die Kommentare sind echt ermutigend.
    Da allgemein empfohlen wird Biskuitteig mit Ober-/Unterhitze zu backen, bin ich verwirrt, warum hier mit Umluft gebacken wird. Wenn es Ihnen nicht zu viel Mühe macht, hätte ich gerne dafür eine Erklärung. Auch die Backtemperatur, wenn möglich
    Vielen Dank im Voraus - Michèle

  14. Huhu, wie kann ich das Rezept verändern, das ein Schoko Biskuit entsteht und ein Vanille Biskuit. Liebe Grüße Veronika

    1. Hi Veronika, für die Schoko Variante suchst du dir besser meinen Schokobiskuit raus. Dieses helle Rezept macht große Abstriche wenn Kakakopulver ins Spiel kommt 🙁

  15. Bevor ich zu deinem Rezept komme, möchte ich sagen, dass ich vorab ein anderes Rezept probiert hatte und was soll ich sagen: es wurde nichts! Da meine Tochter morgen Geburtstag hat und ich natürlich nicht mit einem gekauften oder einer Backmischung in ihr neues Lebensjahr starten wollte, wagte ich einen letzten Versuch: ich also erneut gegoogelt und bin auf dein Rezept aufmerksam geworden. Okay, dachte ich: Zutaten hast du noch alle da- also ran an den Teig. Was soll ich sagen: ein Traum! Er ist großartig hoch gegangen, er ist einfach (gerade für mich sehr wichtig, da ich nur zweimal im Jahr Kuchen/ Torte backe und das nur wenn meine Mädels Geburtstag haben) und super erklärt!
    Also ganz ehrlich: du bist meine Heldin des Tages! Jetzt mach ich mich an die Creme und die deko. Vielen Dank, dass du dieses großartige Rezept mit uns geteilt hast!!!

    Falls du noch einen Tipp für eine leckere Creme hast- immer her damit! 🙂

    1. würde ich nicht empfehlen! Durch das intensive einarbeiten der Farbe kann die Masse schnell zusammenfallen 🙁
      Du kannst versuchen die Farbe einlaufen zu lassen wärend die Eier aufschlagen. 🙂

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left