Italienische Buttercreme

4.68 von 65 Bewertungen
    italienische buttercreme
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Hey! Ich kenne das perfekte Buttercreme Rezept für dich, das ich als Konditorin mit 10 Jahren Berufserfahrung sehr empfehlen kann. Es handelt sich um eine italienische Buttercreme, die aus nur drei Zutaten besteht: Zucker, Eiweiß und Butter. Ich liebe diese einfache Buttercreme besonders, da sie schnell zubereitet werden kann und sich super einfrieren lässt.
Die Swiss Meringue Buttercreme ist perfekt für alle Arten von Gebäck wie Kuchen, Cupcakes oder Torten geeignet. Durch die cremige Konsistenz und süße Note verleiht sie deinem Backrezept das gewisse Etwas.
Die Zubereitung ist ganz einfach und kann in wenigen Schritten durchgeführt werden. Doch das Beste daran ist, dass man die Creme in großen Mengen vorbereiten kann und sie sich hervorragend einfrieren lässt. So kann man sie bei Bedarf einfach aus dem Gefrierfach nehmen und in Nullkommanichts ist sie wieder perfekt cremig.
Also, wenn du nach einer schnellen und einfachen Buttercreme suchst, dann ist diese Swiss Meringue Buttercreme definitiv die richtige Wahl für dich!
Dieses Rezept reicht durchschnittlich für eine 26 cm-Torte zum Füllen und Einstreichen.  

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube

Zeiten

  • Vorbereitung
    10 Minuten
  • Zubereitung
    15 Minuten
  • Gesamt
    30 Minuten
(4.95)

Werde zum Naked Cakes Profi

Ja, ich möchte mehr erfahren!

Zutaten

  • ca. 180 g Eiweiß ca. 6 Eier
  • 280 g Zucker
  • 500 g Butter Raumtemparatur (wichtig)
  • 150 g Puderzucker optional

Equipment

Zubereitung

  • Das Eiweiß mit dem Zucker über dem Wasserbad auf ca. 70°C erhitzen, mit häufigem Rühren. Wird nicht regelmäßig gerührt, kocht das Eiweiß am Rand der Schüssel und wird richtig hart (wie ein gekochtes Ei halt) und ist dann nicht mehr zu gebrauchen, da ihr ganz viele Eiweißbröckchen in der Masse habt – d.h. es muss dann wieder neu abgewogen werden.
  • Wenn das Eiweiß auf ca. 70°C erhitzt ist (zur Not ein Thermometer zur Hilfe nehmen) und die Zuckerkristalle sich alle gelöst haben (Probe: die Masse zwischen Daumen und Zeigefinger reiben), wird die Masse in die SAUBERE Küchenmaschine gegeben und aufgeschlagen (idealerweise gibt man noch eine Prise Salz dazu).
  • Wenn man mit der Masse schöne, feste Spitzen bilden kann und sie abgekühlt ist, wird in 3 – 4 Portionen die weiche Butter dazu gegeben und so lange laufen gelassen, bis eine schöne glatte Masse entsteht.
  • Die Baisermasse muss kalt sein, bevor die Butter hinzugefügt wird
  • Bereit zum Füllen, Einstreichen und Aufspritzen

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Kommentare

    35 comments

    • Liebe Lisa,

      erstmal, du bist klasse!
      Ich habe gleich zwei Fragen.
      Kann ich auch weniger Zucker nehmen?
      Wie bekomme ich den Gelbstich weg?
      Ich nehme schon extra weiße Butter und schlage sie sogar vorher noch auf.
      Lieben Gruß

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Danke für deinen lieben Kommentar! 🙂 Du kannst den Zucker bis auf 240g reduzieren und einen hauch Lila Lebensmittelfarbe dazu geben um den Gelbstich etwas zu neutralisieren 🙂

    • Jessica

      Hallo, ich bin garkein Freund von Buttercreme. Ich fülle um einiges lieber mit Sahnecreme.
      Muss jetzt aber im Hochsommer eine mehrstöckige Hochzeitstorte machen… bin schon geübt nur noch nie mehrstöckig und Hochsommer und dann fahren wir auch noch mindestens zwei Stunden.
      Ist es möglich mit dem Buttercremeringen die Torten weiterhin mit Sahnecremes zu füllen? Hatte ein caketasting mit dem Brautpaar und Frischkäse viel leider auch raus.
      Es wäre super wenn ich eine Antwort bekommen würde. Lg aus Hannover

    • Liebe Lisa,

      Ich habe deine Buttercreme schon mehrfach gemacht und sie wird jedes Mal total lecker😋
      Jetzt möchte ich sie gerne einmal mit Kit Kat und einmal mit Bueno aromatisieren.
      Wie mache ich das am besten?
      Einfach im Wasserbad schmelzen oder doch lieber klein schreddern und bisschen warme Milch hinzufügen?

      Liebe Grüße aus Luxemburg

    • Von wegen verträgt sich super mit Fondant, ich habe meine Torte mit der Buttercreme eingestrichen und 24 Stunden im Kühlschrank gelassen, also war sie schön hart. Ich habe den Fondant ausgerollt, nicht zu dünn, dann lege ich ihn ganz vorsichtig auf die Torte und streiche den Fondant sehr behutsam nach unten, ohne große Kraft auszuüben. Und ehe ich mich versah war er sofort gerissen. Ich habe sehr lange nach einer Buttercreme gesucht, die für Fondant geeignet ist und dann steht hier auch noch, verträgt sich “super” mit Fondant. Ich bin sehr enttäuscht, das war eine reine Verschwendung von Eiern, Zucker, Butter und vor allem Fondant! TOTALER DAUMEN RUNTER UND AUFKEINENFALL FÜR FONDANTTORTEN ZU EMPFEHLEN!!!

      • Was hat das denn mit der Buttercreme zu tun? Der Fondant war entweder zu trocken (zu viel Bäckerstärke), zu wenig geknetet oder es war zu heisses Wetter. Das kann jedem passieren hat aber null mit dem Untergrund zu tun.
        Die Creme hier ist super fondanttauglich. Nehme sie nur

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Hey Jenny, der Frust tut mir total leid. Ich benutzte diese Creme unter Torten seit 10 Jahren. Schau dir dazu gerne mein aktuelles Hochzeitstorten Video an, denn auch da nutze ich die Creme in Kombination mit Fondant. Bisher bist du ausserdem die einzige, die dieses Problem in der Laufbahn meiner Online Rezepte schildert 🙁 So wie du mir dein Problem schilderst, ist das Problem aber auch nicht die Buttercreme sondern der Fondant der gerissen ist. Diese Problematik hat nichts mit dem untergrund bzw. der creme zu tun sondern mit Fondant der nicht flexible genug ist 🙁

    • Anna Sophie Babinger

      Hallo Lisa!
      Liebe deine Buttercreme auch über alles!!
      Ich backe sehr viel zuhause und brauche dementsprechend sehr viel Buttercreme.
      Ich würde es gerne mit bereits paturisierten Eiweiß machen weil sonst immer so viel Dotter übrig bleibt 🙁
      Kann ich da den hitzevorgang weg lassen?
      Lg Anna

    • Liebe Lisa, der Richtigkeithalber möchte ich anmerken, das obige Rezept ist eine Swiss Meringe Buttercreme und nicht wie beschrieben eine Ital. Buttercreme. Noch viel Spaß beim Backen.VG Anna

    • Laura Tews

      Hallo Lisa,
      für was für eine Tortengröße reichte dieseMenge Buttercreme zum Einstreichen? Liebe Grüße Laura

    • Imseng Benita

      Hallo Lisa wenn ich die Buttercreme am donnerstag mache und die torte am freitag fülle, muss die buttercreme im kühlschrank gelagert werden, oder bei raumtemperatur? Ganz herzlichen dank benita

    • Andrea Bischof

      Hallo Lisa,

      Ich würde gerne die Buttercreme mit Haselnussgeschmack verfeinern. Hättest du einen Tipp, was ich am besten verwenden kann? Die Creme sollte aber nicht krümmelig werden und weiterhin für Fondant geeignet sein.

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Hi Andrea,
        Etwas Nussnougat und gemahlene, geröstete Nüsse kämen mir spontan in den Sinn. Aber etwas Haselnussbutter wäre auch eine schöne Idee 🙂

    • Hallo Lisa,
      ich möchte mit deiner Buttercreme eine dreistöckige Torte (15, 20 und 25 cm) einstreichen.
      Reicht dafür dein einfaches Rezept?
      Vielen lieben Dank im Voraus
      Mareen

    • Hi Lisa,
      danke für deine Rezepte und Videos! Muss man das gekaufte bereits pasteurisierte Eiweiß auch mit dem Zucker erhitzen oder kann man es direkt aufschlagen?

      Danke & lg
      Janina

    • Hallo Lisa,

      danke für die Tolle Rezepte und deine Mühe.

      Eine Frage, kann ich Tetraeiweiß benutzen? Mir sind immer die Eigelbe zu schade.

      Danke im Voraus!

      • Was ist Tetaeiweiß? Ist das Eiklarpulver?
        Danke für deine Antwort

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Hi Lesja, ja, kannst du 🙂 So mache ich es auch regelmäßig 🙂

        • Wenn du Terapack Eiweiß verwendest, nimmst du dann zum aufschlagen Kristall oder Puderzucker?

    • Hallo Lisa,

      ich möchte die Buttercreme schon vorbereiten und einfrieren, dann später auftauen und damit eine Torte füllen. Sollte von dieser Torte etwas übrig bleiben, kann man es dann mit der Buttercreme einfrieren ? Also verträgt es die Creme dass sie zwei mal eingefroren wird ?
      Viele Grüße
      Claudia

    • Hallo Lisa, wie würde ich die Buttercreme in eine Erdbeerbuttercreme verwandeln (gerne mit frischen Erdbeeren). Einkochen? Wieviel Erdbeeren? Oder einfach pürrieren und unterheben? Würde mich über Antwort freuen.

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Hey Jane, am besten verwendest du dafür eingekochte Erdbeeren oder sogar marmelade! Je abgebundener/weniger Flüssigkeit desto besser 🙂

    • Hallo Lisa, wie würde ich die Buttercreme in eine Erdbeerbuttercreme verwandeln (gerne mit frischen Erdbeeren). Einkochen? Wieviel? Oder einfach pürrieren und unterheben? Würde mich über Antwort freuen.

    • Matthias Buckel

      Hallo Lisa,

      Verwendet man anstelle des Zuckers den Puderzucker bzw wann kommt der Puderzucker hinzu?

      Gruß Matthias

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Hi Matthias,
        ich verwende nur den Kristallzucker zu beginn! Wenn dir das aber nicht süß genug wäre, könntest du es mit Puderzucker nachsüßen 🙂

    • Sabine Huber

      Hatte vom Reindling backen noch 4 Eiweiße über, schnell eine Lisacreme gemacht und eingefroren, da ich sie erst in 2 Wochen brauche😁

    • Leider ist mein Eiweiß nicht fest geworden

    • Sophia Schippel

      Hallo Lisa,

      Erstmal Danke für die tollen Rezepte. Hab schon einiges Nachgebacken und das kam bis jetzt immer super an !
      Mein nächstes Projekt ist eine Twix – Torte. Dafür will ich auch eine Buttercreme herstellen – gern mit Karamell – Geschmack. Wie bekomme ich das am besten hin ? Mit Flavors oder Salzkaramell unterheben oder … ? Kannst du mir da evt weiterhelfen ?

      Lg Sophia

    • Franziska

      Kann man mit dieser Buttercreme Blumen spritzen?

    • Super lecker und gar nicht so buttrig im Geschmack

    • Beste buttercreme der Welt gelingsicher so viele torten ich damit gemacht habe ein Traum

    • Die beste Buttercreme überhaupt! Wird immer schön geschmeidig und schmeckt einfach super 🙂

    • Ich liebe diese Buttercreme. Ich lasse auch den extra Puderzucker weg, da sie mir dann zu süß wird.

    • Nelegante_Welt

      Gelingt immer! Ich lasse den Puderzucker weg, aber Lisa sagt ja schon: optional 🙂

    Leave your comment

    I am a heading