Eierlikörtorte

4.50 von 2 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Eine klassische, cremige Eierlikörtorte mit feinen Böden und leckerer Buttercreme. Das Rezept ist für eine 18er Springform ausgelegt, kann aber durch die Verdoppelung der Mengenangaben auch problemlos vergrößert werden.

Zeiten

Vorbereitung
10 hrs
Backzeit
12 mins
Gesamt

Zutaten

Böden

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 25 g Eierlikör
  • 100 g Butter weich
  • 50 g Puderzucker
  • Aromen: Prise Salz, Vanillinzucker, Zitronenaroma
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 50 g Zucker
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Mehl

Creme

  • 50 g Eierlikör
  • 250 g Milch
  • 60 g Zucker
  • 30 ml Milch zum Anrühren der Stärke
  • 35 g Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • 340 g Butter weich
  • 70 g Puderzucker

Ausserdem

  • Mandeln gehobelt
  • Mandeln
  • Kakaopulver

Equipment

Zubereitung

Creme

  • Milch, Eigelb und Stärke vermengen.
  • Milch, mit Eierlikör & Zucker zum kochen bringen, davor die Speisestärke Mischung noch gründlich einrühren.
  • Ist die Creme aufgekocht, in ein Gefäß umfüllen und mit Folie oder einem Deckel abdecken, sodass die Creme beim abkühlen keine Haut zieht.
  • Die Creme komplett auskühlen lassen.

Böden

  • Marzipanrohmasse grob hacken und mit Eierlikör vermengen.
  • Butter, Puderzucker und Aromen für einige Minuten kräftig aufschlagen.
  • Eigelb nach und nach dazu geben.
  • Eiweiß mit Zucker halbsteif schlagen, unter die Buttermasse heben. Mehl und Speisestärke vermengen, auf die Masse sieben und unterheben.
  • Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. 18er Springform vier mal auf Backpapier aufzeichnen.
  • Die Masse auf die vorbereiteren Papiere verteilen, verstreichen und im vorgeheizten Ofen wenige Minuten goldig ausbacken.
  • Nach dem backen die Böden auf dem Papier auskühlen lassen, dann stürzen, das Papier entfernen und mit einer Springform ausstechen, falls es die Böden aus der Form getrieben hat.
  • Den ersten Boden auf die Platte geben, mit Creme bestreichen und dem nächsten Boden belegen. Fortfahren bis die Böden aufgebraucht sind und noch 1/3 der Creme übrig ist.
  • Die Torte mindestens zwei Stunden kühlen.

Garnitur

  • Gehobelte Mandeln im Ofen rösten bis sie goldig sind. Dafür den Ofen auf 180°C vorheizen, die Mandeln auf ein Blech geben und im Ofen einige Minuten rösten, danach kompeltt auskühlen lassen.
  • Mit der restlichen Creme die Torte einstreichen, Rosetten aufspritzen und Backkakao ausgarnieren.

Es gibt 3 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Hi Liebes, ich hab mir gerad mal das Rezept für deine super ansprechende Eierlikör Torte 🤩 durchgelesen. Und entweder bin ich blind oder es fehlt tatsächlich die Beschreibung wie die Butter nun zur Creme kommt. Da ich dir ja schon lange folge, weiß ich das mittlerweile von dir, wie man so eine Creme zubereitet und überhaupt so toll backen kann (du inspirierst mich wirklich ganz oft 😊), aber Anfänger würden sich hierbei vielleicht wundern. Hoffe du nimmst das nicht falsch auf. Bei dem ganzen Stress und der vielen Arbeit die du hast, kann man das schonmal übergehen. ☺️ Süsse Grüße zurück 😘 Jessie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock