Zimtstern-Torte

4.48 von 44 Bewertungen
zimstern torten rezept
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Wer Zimtsterne mag, wird diese Torte lieben...

Zeiten

Vorbereitung
20 mins
Backzeit
Gesamt
2 hrs

Zutaten

Für den Boden:

  • 5 Eier
  • 125 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Zimt
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Creme:

  • 400 ml Sahne
  • 2 Pkt. Sahnesteif
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Becher Schmand
  • 2 TL Zimt

Equipment

Zubereitung

  • Ofen 170°Umluft vorheizen.
  • Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  • Backform nicht einfetten.
  • Eier, Zucker und Salz mindestens 10 Minuten hellcremig aufschlagen.
  • Trockene Zutaten einsieben und mit viel Liebe unterheben.
  • Zum Schluss die Butter unterheben.
  • Zügig in die Springform füllen und für ca 35 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Nach dem Backen,den Boden komplett auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

Für die Creme:

  • Kalte Sahne mit Sahnestand, Zucker und Zimt steif aufschlagen.
  • Schmand kurz durchrühren und unter die Sahne heben.
  • Die Hälfte der Creme auf dem ersten Boden verteilen und den nächsten Boden auflegen.
  • Mit dem Rest der Creme die Torte dekorieren und einstreichen.

Es gibt 8 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Das hört sich so so lecker an ????
    Ich esse total gerne Zimt und das gehört für mich einfach zu Weihnachten ????
    Danke für das tolle Rezept

  2. Muss ich unbedingt dieses Weihnachten mal ausprobieren! Danke für das Rezept.

  3. Ich liebe Zimtsterne ich wollte schon lange welche selber backen. Aber ersteinmal werde ich deine Torte probieren.

  4. Ich liebe Zimt und könnte Ihn das ganze Jahr essen. Die Torte hört sich echt super lecker an 🙂 Vielen Dank für das Rezept

  5. Ich habe mir das Video angeschaut und finde, dass alles toll erklärt ist.
    Ich backe diese Torte zu Weihnachten. Nimmt man bei den trockenen Zutaten, die zum Teig kommen gemahlene Mandeln oder Nüsse?
    Ich würde gern, anstelle der Zimtsterne, Sternen Schablonen auflegen und mit Kakao bestäuben. Kann man Kakaostaubzucker selber herstellen? Hat jemand einen Rat?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock