Birne Helene (Rezept meiner Oma)

5 von 2 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Das Rezept ist für eine 26 cm Springform und man erhält etwa 12-16 Stücke.

Zeiten

Vorbereitung
2 hrs
Backzeit
25 mins
Gesamt
2 mins

Zutaten

  • Biskuittboden
  • 3 Eier
  • 3 EL Wasser
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Füllung
  • 2 gr. Dosen Birnen
  • 500 ml Birnemsaft
  • 2 Pck. hellen Tortenguss
  • 1 Tafel Halbbitterschokolade Rittersport
  • Belag
  • 400 ml Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • Topping
  • Eierlikör

Equipment

Zubereitung

  • 1. Eine Springform mit Backpapier auslegen und im Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  • 2. Für den Teig Eier mit Wasser schaumig schlagen Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen und dabei zügig rühren.
  • 3. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Vorsichtig unter die Eimasse heben.
  • 4. Teig in die vorbereitete Form füllen und im Backofen ca. 25 Minuten backen. Danach komplett auskühlen lassen.
  • 5. Biskuittboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen.
  • 6. Birnen abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen.
  • 7. 500ml Birnensaft mit 2 Päckchen klaren Tortenguss und einer Tafel Halbbitterschokolade (Rittersport) aufkochen. Und über die Birnen gießen.
  • 8. Komplett auskühlen lassen.
  • 9. In der Zwischenzeit Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und kalt stellen.
  • 10. Etwas Sahne ca. 50g zur Seite stellen und den Rest auf dem Kuchen verteilen.
  • 11. Für die Verzierung die restliche Sahne zur Dekoration aufspritzen.
  • 12. Eierlikör in die Mitte der Torte verteilen.
  • 13. Am besten die Sahne am Rand entlang spritzen, damit der Eierlikör nicht runter laufen kann.

Es gibt 3 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Hallo, Lilijakuchenfee.
    Birne Helene Torte hört sich ja auch sehr gut an. Werde sie bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren 🤗. Lg. karin

  2. Hallo, sie Torte hört sich sehr gut an.
    Der nächste Geburtstag wartet schon drauf.

  3. Hallo Lisa,
    hat uns super geschmeckt.
    Habe den Eierlikör durch Vanillesoße (Fertigprodukt) ersetzt, da Kinder mit gegessen haben. 🙂
    Viele Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock