Spekulatius Törtchen

4.86 von 61 Bewertungen
Community-Rezept
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Ein sehr leckeres Törtchen von dem man gerne auch mal 2 essen kann.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Zeiten

  • Vorbereitung
    30 Minuten
  • Zubereitung
    15 Minuten
  • Gesamt
    45 Minuten

Zutaten

Mousse:

  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 3 Blatt Gelatine
  • 3 Eier
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Schlagsahne
  • 3 TL Spekulatius-Gewürz

Füllung:

  • 125 ml Apfelsaft
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 Blatt Gelatine

Mürbteig:

  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 120 g Butter
  • 180 g Mehl

Deko:

  • Apfelmus
  • Zimt
  • Spekulatius-Kekse

Equipment

Zubereitung

Mousse:

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
  • Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillinzucker über einem Wasserbad auf 60°C schaumig schlagen.
  • Kuvertüre und unterrühren. Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf auflösen und unter die Eigelbmischung rühren.
  • Spekulatius-Gewürz unterrühren. Etwas abkühlen lassen.
  • Sahne und Eiweiß getrennt voneinander steif schlagen. Zuerst die Sahne und danach das Eiweiß unter die Schoko-Eigelb-Mischung heben.
  • In eine Silikonform mit einem Durchmesser von 7cm füllen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Füllung:

  • Gelatine in Wasser einweichen und den Apfelsaft mit Zucker und Speisestärke vermischen.
  • Die Apfelsaftmischung erhitzen bis sie eindickt und danach die ausgedrückte Gelatine dazugeben.
  • Die Mischung in Pralinenformen gerne auch Toffifee-Formen geben und im Kühlschrank aushärten lassen.
  • Den Kern in ein Mousse-Törtchen geben und die Törtchen noch in der Form einfrieren.

Mürbteig:

  • Zucker mit Butter kurz cremig schlagen. Danach das Mehl hinzugeben.
  • Zu einer Teigkugel Formen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 170°C OU vorheizen.
  • Auf 2mm dicke ausrollen und Kreise mit dem Durchmesser der Form ausstechen.
  • Die Kreise für ca.15 min backen.

Zusammensetzung:

  • Die abgekühlten Kekse mit Apfelmus bestreichen.
  • Ein Törtchen daraufsetzen und auftauen lassen.
  • Mit Zimt bestäuben und einen Spekulatiussplitter hineinstecken.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Ähnliche Rezepte

    Kommentare

    15 comments

    • Oh wie lecker *-*
      Spekulatius gehört einfach für mich zur Weihnachtszeit.
      Die Idee mit der Form finde ich auch echt toll.
      LG und vielen Dank für das Rezept

    • SweetsSoulDreams

      uhhh…. komt auf die To-Do-Liste

    • Find ich sehr geil mal was anderes

    • Michelina Tizzani-Karis

      Beim Mürbezeig steht 2xZucker.
      Welches der beiden ist denn die Angabe für Butter ????

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Hi Michelina,
        Wir haben die Angabe korrigiert. Danke fürs bescheid geben.
        Süße Grüße,
        Kuchenfee Team

    • Die Weihnachtszeit kann kommen :)!!

    • Danke fürs Rezept, Hört sich gut an. Als Nachtisch wäre es etwas vielleicht in kleiner.

    • Lena Pham

      Oh wie lecker das Törtchen aussieht:)

    • Lilijakuchenfee

      Hört sich super lecker an,auf jedenfall etwas zum nach machen

    • Das klingt extrem köstlich! Sehr süße Idee sie in Halbkugelformen zu machen.

    • Andrea Ruch

      Super Rezept. Muss ich auf jedenfall nachmachen 🙂

    • Tolles Rezept, da kommt man schon in weihnachtliche Stimmung! Muss ich gleich einmal probieren

    • A
      Kuchenfee Lisa

      Wow, das Törtchen sieht ja fantastisch aus 🙂

    • Das hört sich ja sehr gut an…kommt mit Sicherheit auf meine ToDo Liste.

    Leave your comment

    I am a heading