Vegane Schwarzwälderkirschtorte

4.13 von 16 Bewertungen
muster rezept
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Das ist meine vegane Version für die Traditionelle Schwarzwälderkirschtorte und genauso lecker.

Zeiten

Vorbereitung
15 mins
Backzeit
35 mins
Gesamt
2 hrs

Zutaten

Kuchen:

  • 290 gr Zucker
  • 3/4 Tasse Apfelmus
  • 180 ml Öl
  • 240 ml Schoko Sojamilch
  • 280 gr Mehl
  • 90 gr Kakao Pulver
  • 75 ml Warme Wasser kann abweichen
  • 15 g Backpulver
  • 1 TL Bourbon Vanille Paste

Creme:

  • 400 ml Vegane Schlagsahne
  • 80 g Puderzucker
  • ½ TL Vanilleextrakt

Füllung & Dekoration

  • 680 g Sauerkirschen
  • ½ Tasse Sauerkirschen Marmelade
  • 1 Tasse Kirschwasser
  • Cocktailkirschen
  • Raspel Schokolade

Equipment

Zubereitung

Kuchen

  • Kirschen mit Alkohol belassen.
  • Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  • Die flüssigen Zutaten mit Zucker verrühren.
  • Alle trockenen Zutaten gründlich mischen & sieben.
  • Addieren die Vanille.
  • Form einfetten, Teig einfüllen und im Ofen bei 175 Grad ,ca. 35-40 Minuten backen.
  • Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen. Danach schneiden Sie die Kuchen in 2 oder 3 Teilen.
  • Gieße die Kirschen ab und benutzen Sie diese Alkohol zum tränken der Böden.

Creme

  • Die Sahne ca. 2-3 Minuten steif schlagen..
  • Vanille & Puderzucker einrühren.

Füllung und Dekoration:

  • In jeden Kuchenboden, eine Schicht Marmelade, eine Schicht Creme, eine Schicht Kirschen und noch eine Schicht Creme.
  • Danach decken Sie den ganze Kuchen ab mit der Creme.
  • Nach Geschmack dekorieren mit der Raspel Schokolade und Cocktailkirschen

Es gibt 5 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Hi,
    für welche Form (Innendurchmesser) sind die Mengenangaben?

    Bdw: das Bild passt garnicht!

    Gruß
    Piotr

    1. Hi Piotr,
      Ich vermute das diese Mengenangaben für eine 26er Springform ist.
      Das Bild ist ein "Platzhalter" da der Autor des Rezeptes kein Bild eingefügt hat und es ohne Bild aber nicht veröffentlich werden konnte.
      Liebe Grüße 🙂

  2. Ist richtig gut hab sie für meine Schwester gebacken sie meinte das sie sehr lecker ist

  3. Vielen Dank für das Rezept, werde ich mal in einer Mini Variation als Cupcakes nachbacken???? ein kleiner Hinweis, falls es für jemanden wichtig sein sollte: darauf achten, dass die Cocktailkirschen nicht mit Karmin gefärbt sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock