Marzipancreme

4.95 von 20 Bewertungen
marzipancreme
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Diese Creme ist nicht Fondanttauglich! Die Menge reicht zum füllen einer 26er Torte. Es ist empfehlenswert die Böden vor dem füllen jeweils mit etwas Läuterzucker zu tränken da die Creme relativ fest ist & nicht besonders gut in die Böden zieht. Ausserdem wird die Creme im Kühlschrank etwas fester, bleibt aber ansich noch relativ weich & ist daher nicht besonders ideal um damit mehretagen Torten zu füllen.Diese Creme ist ursprünglich mit Weisswein gemacht worden – um eine klassische Herren Cremetorte herzustellen. Es kann also anstatt der Milch das gleiche mit süßem Weisswein gemacht werden.

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
10 mins
Gesamt
20 mins

Zutaten

  • 320 ml Milch
  • 75 g Eigelb
  • 35 g Speisestärke
  • 90 g Zucker
  • 200 g Marzipanrohmaße
  • 100 g Butter

Equipment

Zubereitung

  • Marzipan & Butter 15 Minuten im Eisfach lagern & danach mit einer groben Reibe reiben.
  • Milch aufsetzen & zum kochen bringen. (eventuell zwischendurch rühren damit nichts anbrennt!)
  • Eigelb, Speisestärke & Zucker vermengen.
  • Sobald die Milch kurz vor dem kochen ist, gibt man einen Schluck davon zur Eigelb-Stärke-Zucker-Masse um diese der Temperatur anzugleichen – nachdem man 3 Schlucke zur Masse gegeben hat um diese anzugleichen kann man die komplette Masse zurück zur restlichen Milch schütten & alles gemeinsam aufkochen. Koch deine Masse für 1Minute bis sie richtig fest ist.
  • Geriebener Marzipan + geriebene Butter zur heissen Masse geben & solange unterbreiten bis sich alles gelöst hat.
  • Die Masse lässt sich am besten verarbeiten wenn sie noch sehr warm ist!

Es gibt 12 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Habe die Creme bereits letztes Jahr ausprobiert, kam sehr gut an! Habe damit besonders meiner Oma eine Freude gemacht, da sie Marzipantorten liebt!
    Tolles Rezept!

  2. Werde ich mal probieren um Blätterteig damit einstreichen und backen. Das könnte gut passen.

    Danke dafür

  3. Für eine Hochzeitstorte sollte ich eine Marzipan Füllung nehmen und dann habe ich mich an dein Rezept erinnert.
    Alle Gäste waren total begeistert von dieser klassen Creme.

  4. Klasse Rezept! Super schnell gemacht und sehr lecker, allerdings auch ziemlich mächtig, habe aber bei Marzipan auch nichts anderes erwartet 🙂

  5. Hallo,

    Ich habe diese Creme schon ei mal gemacht, sie ist super lecker 🙂 danke dafür. Nun hätte ich aber gern noch eine zweite Füllung die dazu passt. Bin aber sehr einfallslos. Die torte wird mit einer marzipandecke überzogen.

    Vielleicht kannst du ja nen tip geben.
    LG Steffi

  6. Hallo,
    vielen Dank für das Rezept! Mein Bruder wird demnächst 60 Jahre und wünscht sich irgendwas mit Marzipan 😉 Ich dachte an eine Number-Cake-Torte. Meinst Du, man kann diese Creme auch gut mit dem Spritzbeutel zum Verzieren nehmen? Für die Füllung geht das sicher gut (und auch warm); aber ich bin am Grübeln, ob die warme Creme sich gut macht im Spritzbeutel?!
    Für einen Tipp bin ich sehr dankbar.
    LG Heike

  7. Hallo, ich habe diese Creme letztes Wochenende gemacht für eine Marzipan Torte. Unsere Tochter hatte Geburtstag und sich eine Marzipan Torte gewünscht die ähnlich wie die von Coppenrath&Wiese schmeckt. Ihr Wunsch war mir Befehl…und was soll man sagen. Mit dieser Creme hat sie noch besser als das Original geschmeckt. Danke dafür ☺️👍kann ich nur empfehlen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock