Mürbeteig für Quiche und Gemüsekuchen

4.55 von 11 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Dieser Teig ist eine super Grundlage für Quiche oder z.B. die berühmten, herzhaften, schweizer Käseküchlein. Das Rezept stammt noch von der geliebten Omi meines Mannes und wurde mir vor Jahren von meiner Schwiegermutti weiter gegeben. Es ist also eines dieser Basisrezepte die mir besonders am Herzen liegen. Außerdem ist es fix gemacht und super Anfänger freundlich.
Das Rezept reicht für eine 28 cm Form.

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
35 mins
Gesamt
45 mins

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 125 Gramm flüssige Margarine
  • 1 Prise Salz
  • etwas Wasser

Equipment

Zubereitung

  • Gib das Mehl in eine Schüssel.
  • Gieße die flüssige Margarine darüber.
  • Füge die Prise Salz hinzu.
  • Knete die Zutaten mit der Hand gut durch.
  • Der Teig sollte sich jetzt wie Sägespäne anfühlen.
  • Gib einen Schluck Wasser hinzu und knete weiter.
  • Am Ende sollte eine Kaugummi artige Konsistenz herauskommen.
  • Ist die Masse zu hart, gib noch etwas Wasser dazu.
  • Der Teig kann nun direkt weiterverarbeitet werden.
  • Besser ist es aber ihn ein 1/2 Stündchen ruhen zu lassen.

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Rezept:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock