Suprise Cupcakes

5 von 4 Bewertungen
Community-Rezept
    cupcake surprise
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Diese super leckeren Cupkakes sind ideal für den nächsten Kindergeburtstag oder eine kleine Einschulungsfeier.Utensilien: - Waage - Pfanne - Mixer oder Küchenmaschine - Spritzbeutel mit großer Sterntülle - Frischhaltefolie

Zeiten

  • Vorbereitung
    30 Minuten
  • Zubereitung
    10 Minuten
  • Gesamt
    40 Minuten

Zutaten

Zutaten Teig:

  • 140 g Mehl
  • 30 g gemahlene Nüsse
  • 1 Prise Salz
  • 120 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker nach Geschmack gern etwas mehr
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1 Päck. Vanillezucker
  • 100 g Buttermilch mit Geschmack nach Wahl
  • 12 kleine runde gefüllte Kekse
  • 12 kleine Schokoeier oder Überraschung nach Wahl

Topping Buttercreme ohne Ei:

  • 200 g warme Butter
  • 50-60 g Puderzucker Süße nach Geschmack
  • 150-200 g weiße Schokolade
  • 80 ml Sahne
  • Backkakao zum einfärben
  • Lebensmittelfarbpasten nach Wahl
  • Aromas nach Wahl z.B. Karamelsirup, Marmelade, Zitrone

Equipment

Zubereitung

Zubereitung Muffins

  • Muffinblech mit Förmchen auslegen und Keks als Boden hineinlegen.
  • Gemahlene Nüsse in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen.
  • Butter, Zucker, Vanille weiß cremig aufschlagen nacheinander die Eier zugeben.
  • Trockene Zutaten vermischen und abwechselnd zur Buttermasse geben.
  • Teig auf Muffinblech verteilen und jeweils ein kleines Schokoei darin verstecken.
  • Bei Umluft 170 Grad ca. 18 Minuten backen – Stäbchenprobe.
  • Auskühlen lassen und dann Buttercreme aufspritzen und nach Lust und Laune dekorieren.

Zubereitung Topping:

  • Sahne im Topf aufkochen, Schoki klein hacken und mit Sahne übergießen.
  • Butter mit Puderzucker und Vanille kurz verrühren.
  • Kalte Ganache zur Butter geben und mind. 10-15 Minuten aufschlagen.
  • Buttercreme in 4-5 Portionen aufteilen und einfärben.
  • Für den besonderen Pfiff kann man die eingefärbten Cremes noch nach Lust und Laune aromatisieren z.B. etwas Karamelsirup, feine Fruchtmarmelade, Zitronenabrieb etc…
  • Jede Creme in Mitte der Frischhaltefolie geben und zu einer Rolle zusammenrollen – an einer Seite überschüssige Folie abschneiden.
  • Alle Rollen in Spritzbeutel geben, mit großer Sterntülle versehen – ca. 10 Minuten kühlen.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Kommentare

    6 comments

    • Das Rezept ist ja mal der knaller, für jeden Anlass und egal ob groß oder klein jeder hat Spaß dran.
      Danke für dieses tolle Rezept.

    • Coole Idee, die wird meinen Enkelkindern sicher gefallen!

    • Nisi Tinkerbella

      Die werde ich mal nachmachen für die Kinder im Kindergarten. Lg Denise (Nisi)

      • Stine Grützner

        Dass freut mich. Ich denke die Kids werden begeistert sein. Da die Buttercreme ja ohne Ei zubereitet wird, ist sie für sowas ideal. Da hab ich auch lange nach gesucht. Vor allem weil mir die normalen auf Eibasis nie wirklich gut gelungen sind. Über ein Feedback von den Kids würde ich mich sehr freuen. Bis dahin. Viel Spaß beim nachbacken.

    • Lilijakuchenfee

      Oh das ist auch mal eine Idee, ich mache meistens nur Kirschen rein oder ein Topping drauf, ein Schokoei in die Mitte ist natürlich nochmal eine extra Überraschung.

      • Stine Grützner

        Ja unsere Gäste waren auch sehr überrascht. Es kann natürlich auch jede andere kleine Süßigkeit der Wahl sein… Viel Spaß beim nachmachen…

    Leave your comment

    I am a heading