Schokoladensahne

4.16 von 13 Bewertungen
muster rezept
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Die Schokoladensahne ist ein köstliches Dessert, das man hervorragend zu besonderen Anlässen reichen kann. Es ist aus wenigen Zutaten ganz einfach hergestellt, schmeckt aber nach viiiiieeeel mehr. Und im Gegensatz zum klassischen Mousse au chocolat kann man auf rohe Eier verzichten.

Zeiten

Vorbereitung
30 mins
Backzeit
20 mins
Gesamt
30 mins

Zutaten

  • 500 ml Sahne
  • 300 g Schokolade z.B. Mokka, Zartbitter o.ä.
  • 3/4 Tasse starken Kaffee oder Espresso
  • 1 Pck. Borkenschokolade Vollmilch
  • 1 Pck. Borkenschokolade Zartbitter
  • Raspelschokolade zum Verzieren

Equipment

  • Küchenmaschine / Handrührgerät
  • Waage
  • Schüssel

Zubereitung

  • Die Sahne sehr steif schlagen.
  • Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in dem heißen Kaffee langsam schmelzen.
  • Die flüssige (aber nicht mehr heiße) Kaffee-Schokolade vorsichtig und nach und nach unter die Sahne ziehen.
  • Borkenschokolade grob hacken und unter die Sahne heben.
  • In eine Servierschüssel umfüllen und gut kühlen.
  • Vor dem Servieren mit Raspelschokolade verzieren.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Rezept:

  1. Mhhh...... Mega. Ich habe auch schon Schokosahne selbst gemacht aber nicht so wie das Rezept

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock