Zitronen Gugelhupf

4.50 von 46 Bewertungen
zitronen gugelhupf
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Jeder mag Zitronenkuchen, daher teile ich hier mein Lieblings Rezept mit euch.

Zeiten

Vorbereitung
5 mins
Backzeit
40 mins
Gesamt
45 mins

Zutaten

  • 250 g Butter weich
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier M
  • Zesten einer Bio Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Sahne

Equipment

  • Waage
  • Küchenmaschine / Handrührgerät

Zubereitung

  • Butter, Zucker, Zesten und Salz kräftig miteinander aufschlagen.
  • Ein Ei nach dem anderen unterarbeiten.
  • Zesten & Saft einrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und einrühren. Währenddessen Sahne einkaufen lassen.
  • Alles in eine gefette Gugelhupfform geben & im vorgeheizten Ofen bei 170°C etwa 40 Minuten backen.
  • Nach dem backen 20 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann stürzen & mit Glasur oder Puderzucker bestäuben.
  • Gibbim.

Es gibt 25 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Deine Rezepte sind immer gelingsicher und schmecken uns einfach immer gut. Lg Mandy

  2. Hallo, liebe Lisa.
    Hört sich ja auch gut an.
    Eine Frage:
    Unter Nr. 4 steht
    Währenddessen Sahne einkaufen lassen ?????
    Liebe Grüße, Karin ????

  3. Wir haben diesen Kuchen in der letzten Woche 2x nachgebacken.
    das sagt wohl alles! Super lecker!
    Liebe Grüße kleinDinsche/Nadine

  4. Wir haben diesen Zitronenkuchen diese Woche bereits zweimal nachgebacken! Er ist einfach soo lecker ????
    Viele Grüße kleinDinsche/Nadine

  5. Tolles und schnelles Rezept für einen super leckeren Zitronenkuchen und als kleiner Gugelhupf sieht er richtig edel aus.

  6. Zitronenkuchen schmeckt mega lecker und geht einfach immer. Muss ich unbedingt mal nachbacken.

  7. Ein gutes Rezept und geht schnell! Super Konstellation für mich da ich nicht immer viel Zeit habe. ????

  8. Ich liebe Zitronenkuchen in allen Variationen. Auch der ist mega lecker, werde das Rezept sicher wieder nachbacken.

  9. Den Kuchen soll es morgen zum ersten Geburtstag von meiner Tochter geben. Wann kommen denn die Zesten dazu, im ersten oder im dritten Schritt?

  10. Der Kuchen funktioniert mit diesem Rezept nicht! 1TL Backpulver ist definitiv zu wenig. Zudem fehlt die Angabe, ob Ober-, Unterhitze oder Umluft eingestellt werden soll!

    1. Hi Marcel 🙂 1 TL ist für diese Menge auf jeden Fall ausreichend. Ein Päckchen Backpulver ist ja für 500g Mehl ausreichend (siehe Backpulver Päckchen Rückseite!).

  11. Hallo liebe Lisa.
    Ich würde die Frage mit Umluft bzw. Ober-/Unterhitze allerdings auch gerne mal beantwortet haben, wenn das ok wäre. LG

    1. Hi Fenja, du kannst für dieses Rezept beides nutzen, deswegen steht es nicht speziel dabei! 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock