Bratapfelkuchen

4.67 von 15 Bewertungen
Community-Rezept
    bratapfel kuchen
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Ein Apfelkuchen, der durch Mandeln und Bittermandel-Aroma im Teig an marzipangefüllte Bratäpfel erinnert - perfekt für gemütliche Herbst- und Winterabende.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Zeiten

  • Vorbereitung
    25 Minuten
  • Zubereitung
    45 Minuten
  • Gesamt
    1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

  • 70 g Rosinen
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 g Mandelplättchen
  • 100 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1/2 Zitrone
  • 4-5 Äpfel
  • 2 TL Zimt

Equipment

Zubereitung

  • Rosinen im Apfelsaft kurz aufkochen; zur Seite stellen
  • Mandelplättchen anrösten; zur Seite Stellen
  • Weiche Butter mit Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Salz schaumig schlagen
  • 3 Eier nacheinander unterrühren
  • Mehl, Mandeln und Backpulver und unterrühren
  • Bittermandelaroma dazugeben
  • Rosinen abgießen, Saft auffangen
  • Saft zum Teig geben, bis dieser zähflüssig wird
  • Äpfel schälen, achteln und klein schneiden
  • Mit Vanillezucker, Zitronensaft und Zimt vermengen
  • Hälfte der Äpfel und Rosinen unter den Teig heben
  • Teig in eine 22cm-Springform füllen
  • Restliche Rosinen und geröstete Mandeln mit Äpfeln vermengen
  • Äpfel auf den Teig in die Form füllen.
  • Bei 160° Umluft 45-50 Minuten backen.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Kommentare

    2 Kommentare

    • Lilijakuchenfee

      Bohhh…. Das hört sich ja mal mega lecker an. Das muss man ausprobiert haben. Danke für das Rezept

    • Ist bestimmt total lecker, nur die Rosinen sind nicht so meins aber die kann ich ja weg lassen.
      Danke, liebe Grüße Imke

    Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

    I am a heading