Himbeercharlotte

4.34 von 12 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube

Zeiten

  • Vorbereitung
    4 Stunden
  • Zubereitung
    12 Minuten
(4.95)

Werde zum Naked Cakes Profi

Ja, ich möchte mehr erfahren!

Zutaten

Löffelbiskuit

  • 3 Eier
  • 190 g Zucker
  • 66 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backkakao
  • 1 Prise Salz

Fülle

  • 4 Blatt Agartine
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Fruchtsaft
  • 3 Eigelb
  • 70 g Zucker
  • 250 g Beeren
  • 200 ml Sahne

Ausserdem

  • Etwas Beerenkonfitüre
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pck Sahnesteif
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • Frische Beeren
  • Puderzucker

Equipment

Zubereitung

Löffelbiskuit

  • Den Ofen auf 190°C Umluft vorheizen.
  • Eier mit Zucker & Salz rund 10 Minuten kräftig aufschlagen.
  • Wärend dessen auf dem Backpapier etwa 7cm hoche Bahnen markieren, in die die Löffelbiskuit aufdressiert werden.
  • Den Backkakao mit Mehl gründlich vermengen, anschließend auf die Eiermasse sieben und mit Liebe unterheben.
  • Die Masse nun mit einem Spritzbeutel aufdressieren. Ich habe dafür eine Lochtülle mit 1cm Öffnung verwendet.
  • Vor dem backen noch großzügig mit Zucker bestreuen, dann in den heissen Ofen geben und einige Minuten ausbacken.
  • Aus der restlichen Masse 2 Tortenböden spritzen.
  • Nach dem backen auf dem Blech auskühlen lassen.

Creme

  • Wasser, Fruchtsaft und Agartine in einem Topf mindestens zwei Minuten aufkochen.
  • Wärend dessen das Eigelb mit Zucker über einem Bad schaumig aufschlagen bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse rund 70°C erreicht hat.
  • In die heisse Agartine Mischung etwa die Hälfte der Beeren geben und für einige Minuten weich kochen lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Eigelbmasse unter die Beeren heben sobald diese noch lau warm ist. Dann die Sahne aufschlagen und vorsichtig unterheben.
  • Die Löffelbiskuit in die Springform stellen, den ersten Boden einlegen und die Hälfte der Masse darauf geben, dann den zweiten Boden auflegen und mit der restlichen Creme befüllen.
  • Im Kühlschrank etwa 2-3 Stunden durchkühlen.
  • Nun die Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker aufschlagen und auf die Beerencreme verstreichen. Nochmal rund 60 Minuten durchkühlen.
  • Für die Garnitur die Konfitüre auf der Torte verstreichen, die Sahne mit einem Spritzbeutel zu Rosetten aufdressieren und frischen Beeren dekorieren.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Kommentare

    3 comments

    • Leckeres Rezept und sehr tolles Video danke

    • Wo finde ich das Rezept zum nachbacken von der Himbeer Traum Torte habe alles versucht es öffnet sich nicht wo das Rezept stehen soll mit angaben leider

    • Irgendwie fehlt hier das Rezept.

    Leave your comment

    I am a heading