Milchreis Blechkuchen

5 von 1 Bewertung
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Blechkuchen mit Milchreis und frischem Steinobst vom Markt

Zeiten

Vorbereitung
1 hr 30 mins
Backzeit
35 mins
Gesamt

Zutaten

Boden

  • 150 g Butter weich
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei Verquirlt, optional

Fülle

  • 390 ml Milch
  • 120 g Milchreis
  • 500 g Quark Raumtemperatur
  • 3 Eier Raumtemperatur
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker

Ausserdem

  • 1 kg Steinobst
  • 2-3 EL Marmelade
  • 1 EL Pistazien gehackt

Equipment

  • Backblech
  • Backrahmen
  • Waage
  • Schüssel
  • Topf

Zubereitung

Mürbeteig

  • Butter, Zucker, Salz & Vanillinzucker verrühren.
  • Mehl dazu geben und verkneten. Bei Bedarf, wenn der Teig zu bröselig ist, etwas vom Ei dazu geben.
  • Ein Backblech mit Rahmen auf 30 cm x 40 cm umstellen und den Mürbeteig einfüllen, gründlich verteilen und kräftig andrücken.

Fülle

  • Milchreis nach Packungsanleitung herstellen und unter gelegentlichem rühren abkühlen lassen.
  • In den Milchreis den Quark, Eier, Zucker & Vanillinzucker einrühren, die Füllung in den Rahmen geben und gleichmäßig verstreichen.
  • Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • Das Obst auf der Fülle verteilen und im Ofen rund 30 Minuten backen.
  • Nach dem backen den Kuchen komplett auskühlen lassen, die Marmelade einmal brodelnd aufkochen um das Obst damit zu bestreichen.
  • Zum Schluss die Pistazien aufstreuen und genießen.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Rezept:

  1. Es ist ein tolles Rezept und die ganzen Idee die da hinter steckt.
    Könnte es mir auch mit anderem Obst vorstellen.

    Die Liebe zum Detail ist bei dir immer wieder zu sehen. Es macht so viel Spaß deine Videos zu schauen und man kann sich diese auch gut und gerne öfter schauen.

    Ein danke reicht gar nicht aus dafür.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock