Bratapfel Trüffel

4.88 von 16 Bewertungen
bratapfel trüffel
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Zarte, aromatische Trüffel mit Bratapfelfüllung und dunkler Schokolade.

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
1 hr 35 mins
Gesamt

Zutaten

  • 50 g Bratapfelpüree
  • 50 g Kuvertüre Vollmilch
  • 90 g Kuvertüre weiss
  • 50 g Sahne
  • 10 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 1 TL Nusslikör
  • 50-65 Pralinen Hohlkörper Zartbitter
  • 300 g Kuvertüre zartbitter, temperiert

Zubereitung

  • Bratapfel nach Wunsch herstellen. Mit dem Nusslikör pürrieren und angegebene Menge abwiegen.
  • Sahne, Butter & Zucker aufkochen und über die Kuvertüre geben. 2 Minuten warten und geschmeidig rühren.
  • Püree dazu geben und erneut vermengen. Auf Raumtemperatur kommen lassen.
  • In Hohlkörper füllen und über Nacht setzten lassen.
  • Hohlkörper mit Kuvertüre schließen.
  • 2 mal trüffeln und ausgarnieren.

Es gibt 12 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Die Bratapfeltrüffel habe ich letztes Jahr zu Weihnachten gemacht und alle waren restlos begeistert - die Trüffel waren so schnell aufgegessen, so schnell konnte ich nicht kucken!:-)

  2. Die waren so lecker im letzten Jahr als ich sie nach gemacht habe. Dieses Jahr mach ich sie wieder das steht fest. Lg

  3. Hab sie auch ausprobiert und kamen super an. Aber wie lange sind die Pralinen in der Regel eigentlich haltbar? Meist halten sie aber nicht so lange ????

    1. Hi Hanne,
      ich würde sie gut 14 Tage gekühlt lagern. Am besten schmecken sie natürlich frisch 😉
      Liebe Grüße,
      Lisa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock