Streuseltaler mit Kirchen

5 von 11 Bewertungen
streuseltaler mit kirchen rezept
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Rezept für 10 Taler. Am besten so frisch wie möglich verzehrt.
Ich liebe sie warm mit einem guten Kaffee.

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
35 mins
Gesamt
45 mins

Zutaten

Hefeteig

  • 350 g Mehl
  • 120 g Milch warm
  • 50 g Zucker
  • 20 g Hefe frisch
  • 1 Ei
  • 75 g Butter weich
  • TL Salz

Streusel

  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Pkc. Vanillinzucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Kirchen

Equipment

  • Waage
  • Küchenmaschine / Handrührgerät

Zubereitung

  • Mehl in eine Schüssel geben & eine Kuhle formen. In die Kuhle die Hefe bröseln, einen Teil des Zuckers drüber rieseln & mit warmer Milch bedecken. 10 Minuten stehen lassen bis die Hefe leicht schaumig wird.
  • Die restlichen Zutaten in die Schüssel geben und die Maschine auf kleinster Geschwindigkeit für 10 Minuten laufen lassen.
  • Den Teig vom Rand kratzen & abgedeckt mind. eine Stunde gehe lassen.
  • Wärend der Hefeteig ruht, für die Streusel Butter, Zucker, Vanillinzucker & Salz kurz aufschlagen. Mehl & Backpulver dazu geben und vermengen bis Streusel entstehen. Zur Seite stellen.
  • Kirschen abgießen.
  • Teig zusammendrücken & in 10 Teiglinge wiegen. Die Teiglinge rund schleifen & erneut mind. 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  • Die Teiglinge entweder mit einem Rollholz auf Wunschgröße ausrollen oder mit den Händen formen. Auf ein Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Kirschen belegen & Streuseln großzügig toppen.
  • Ofen auf 170°C Umluft vorheizen & die Taler solange abgedeckt ruhen lassen.
  • Im heissen Ofen für mindestens 15 Minuten backen oder Wunschfarbe erreicht ist.
  • Nach dem backen abkühlen lassen und entweder mit Fondant glasieren oder Puderzucker bestäuben.

Es gibt 10 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Kirschen und Streusel sind einfach eine super schöne Kombi!
    Viele Grüße KleinDinsche/Nadine

  2. Ich liebe Hefeteig. Und dann noch in Kombination mit Streuseln. Einfach lecker <3 am liebsten mit ganz ganz vielen Streuseln 😉

  3. Streusel Taler gehen immer egal in welcher Variante. Ich liebe Glasur auf die Teilchen. Ein wunderbares Rezept, werden Nachgebacken. Liebe Grüße Marlis

  4. Die Streuseltaler werden am Wochenende getestet, allerdings der Saison entsprechend mit Rhabarber 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock