Schneeflöckli

4.90 von 83 Bewertungen
schneeflöckli rezept
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Das Rezept habe ich früher, als ich klein war, immer mit meiner Omi und meiner großen Schwester zu Weihnachten gebacken. Vor 5 Jahren, als ich von zuhause ausgezogen bin, hat mir meine Omi ihren Ordner mit ihren ganzen Back-Rezepten in die Hand gedrückt. Als du die Aktion mit dem Community-Rezept vorgestellt hast, war mir direkt klar, dass ich dieses Rezept einsenden werde. Beim Backen hat es mich auch wieder an die Zeit mit meiner Omi und meiner Schwester erinnert. Dafür hat es sich schon gelohnt <3

Zeiten

Vorbereitung
1 hr
Backzeit
12 mins
Gesamt
1 hr 30 mins

Zutaten

  • 125 g Butter/Margarine
  • 70 g Puderzucker
  • 60 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanille-Zucker

Equipment

  • Waage
  • Schüssel

Zubereitung

  • Butter schaumig rühren.
  • Puderzucker, bis auf 2 EL, sieben und mit Mehl, Stärke, Salz und Vanille-Zucker mischen.
  • Die trockenen Zutaten zu der schaumig gerührten Butter dazugeben und alles kurz zu einem glatten Teig verknete.
  • Den Teig mindestens 45 Minuten kalt stellen.
  • Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen und mit genügend Abstand auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit einer Gabel flachdrücken.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 175°C Ober-/Unterhitze für ca 12-15 Minuten backen. Die Plätzchen direkt vom Blech nehmen und auf einem Rost erkalten lassen.
  • Sind die Plätzchen ausgekühlt noch mit ein bisschen Puderzucker bestäuben.

Es gibt 5 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Hört sich lecker an, werde ich unbedingt nachmachen ????. Liebe Grüße, Karin.

  2. Die sehen lecker aus, habe mir vorgenommen mein Weihnachtsrepertoire mit neuen Rezepten zu erweitern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock