Plunderteig - Teilchen Füllung

5 von 3 Bewertungen
plunderteig
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Zarte, Blättrige Plunderteig Teilchen erinnern mich immer an meine Ausbildung. Dort war ein großer Bestandteil des Tagesgeschäftes das Plundergebäck.
Auch wenn es etwas einschüchternt ist den Teig selbst herzustellen und zu falten, lohnt sich die arbeit durch den unglaublich aromatisch, buttrigen Geschmack.

Zeiten

Vorbereitung
15 mins
Backzeit
45 mins
Gesamt
1 hr

Zutaten

Kirschfüllung

  • 1 Glas Sauerkirchen
  • Zucker nach Bedarf
  • 3-4 Tüten Dr. Oetker
  • Dessertsoße ohne Kochen

Nussfüllung

  • 200 g Marzipan
  • 4 EL Puderzucker
  • 3-4 Eiweiß
  • 100 g gemahlene Nüsse

Equipment

  • Waage
  • Nudelholz

Zubereitung

  • Kirschen abschütten, Saft auffangen. Nach Bedarf etwas Zucker zum Saft geben. Unter konstantem rühren die Dessertsoße einrieseln lassen. Nach und nach bindet der Saft & die konsistens wird dick cremig. Noch einen Moment gründlich weiter rühren und anschließend die Kirschen unterrühren. Bereit für die Teilchen.
  • Hinweis: Es muss nicht mit Dessertsoße gearbeitet werden falls diese nicht auffindbar ist. Mit etwas Speisestärke kann der Saft auch auf dem Herd zum kochen gebracht werden bis alles abgebunden ist. Ich habe es aber mit dieser Methode in der Ausbildung gelernt und wollte es daher so mit euch teilen!

Nussfüllung

  • Am besten im Mixer oder mit dem Handrührgerät! Marzipan in grobe Stücke schneiden, Puderzucker dazu gebe & eine Hälfte des Eiweiß unterarbeiten. Sobald die Masse geschmeidig und relativ klumpenfrei ist kann langsam das restliche Eiweiß dazu gegeben werden. Zum Schluß die gemahlenen Nüsse unterarbeiten.
  • Falls die Masse noch zu fest ist kann noch mehr Eiweiß dazu gegeben werden. Wer eventuell lieber gemahlene Mandeln benutzten möchte kann das selbstverständlich auch. Des weiteren funktioniert diese Masse super mit Mohn.

Plunderteilchen

  • 185°C Umluft oder 195°C O-U Hitze
    Backzeit liegt bei 10-16 Minuten oder bis Goldigbraun.

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Rezept:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock