Florentiner Kranzgebäck

4.84 von 6 Bewertungen
florentiner kranz
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Dieses Gebäck hab ich in meiner Ausbildung kennen gelernt. Der Karamell Nuss Kern ist super soft und aromatisch :)

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
30 mins
Gesamt
45 mins

Zutaten

Gebäck

  • 1 Ei
  • 110 g Butter weich
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Pkc Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 170 g Mehl
  • 1 Msp Backpulver

Röstmasse

  • 20 g Butter
  • 35 g Zucker
  • 12 g Milch
  • 10 g Honig
  • 35 g Mandeln gehackt

Equipment

Zubereitung

Röstmasse

  • Butter, Zucker, Milch & Honig zum kochen bringen. Regelmäßig rühren. Alles für 2 Minuten aufkochen.
  • Nach 2 Minuten vom Herd nehmen & die Mandeln unterrühren.
  • Abkühlen lassen bis sie handwarm ist & sich mit den Fingern portionieren lässt.

Mürbeteig

  • Ofen auf 190°C Umluft vorheizen.
  • Vermenge Butter, Puderzucker, Vanillinzucker & Salz miteinander bis alles cremig ist.
  • Das Ei unterarbeiten.
  • Mehl & Backpulver unterarbeiten bis alles zusammen kommt.
  • In einen Spritzbeutel füllen & auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
  • Die abgekühlte Röstmasse in kleine Kugeln formen & in de Kranz drücken.
  • Backen bis der Mürbeteigteil des Gebäckes goldig ist. Die Zeit ist unterschiedlich, grob geschätzt dürften es 10-15 Minuten dauern, aber bei solch zarten Gebäcken backt man immer nach Sicht. Nach dem backen 100% auskühlen lassen bevor das Gebäck vom Blech genommen wird.

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Die sehen ja richtig, richtig lecker aus ????. Ich werde mir wohl diese Tülle noch besorgen, damit ich in den Genuß dieser Köstlichkeiten komme. Liebe Grüße, Karin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock