Einfache Waffelkekse

5 von 8 Bewertungen
waffelkekse einfach
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Wenns euch wie mir geht, und ihr euch manchmal ärgert das das Waffeleisen zu selten benutzt wird, ist dieses Rezept wahrscheinlich genau das richtige für euch. Sie sind super leicht zu machen und bleiben immer leicht soft.

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
25 mins
Gesamt
35 mins

Zutaten

  • 80 g Marzipan fein gerieben
  • 2 Eier
  • 86 g Butter weich
  • 120 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp Backpulver optional
  • 2-3 Tropfen Backaroma Buttervanille. Rumaroma schmeckt auch super. optional

Equipment

  • Waage
  • Schüssel
  • Waffeleisen

Zubereitung

  • Verrühre ein Ei mit dem geriebenen Marzipan bis alles cremig ist.
  • Rühre die weiche Butter unter.
  • Rühre den Zucker unter.
  • Rühre das zweite Ei unter.
  • Arbeite das Mehl (& wenn gewünscht das Backpulver & das Backaroma) kurz unter.
  • Gib Teelöffelgroße Portionen auf dein Waffeleisen. Das Waffeleisen auf Medium stellen (mein Waffeleisen hat 6 Hitzestuffen & stelle es auf 3 für dieses Gebäck!). Kekse hell goldig backen & auf einem Gitter auskühlen lassen.Wieviele Kekse raus kommen liegt daran wie groß die Kekse portioniert werden.

Es gibt 4 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Die sid so, so lecker. Komen immer wieder gut an. Aber merke... Marzipan raspeln bringt mehr, als es nur in Stücke zu schneiden, vor allem wenn es shcon nen Jahr eingepackt rumliegt ;D

  2. Dies war eins der ersten Rezepte, die meine Kinder ganz alleine gebacken haben und seit dem jedes Jahr zu Weihnachten backen. Große Liebe ????
    Viele Grüße kleinDinsche/Nadine

  3. Die sind soooo lecker!! Da muss ich immer ganz viele machen damit sie nicht sofort weg sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock