Schweizer Dessert

5 von 2 Bewertungen
schweizer desert
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Dieses Törtchen / Dessert habe ich in der Konditorei Eigel in Köln kennen gelernt.
Knusprige Baiser / Japonaise Böden, Vanillecreme sowie Marzipan, Obst & Schokolade sind etwas woraus Träume gemacht werden, oder? :)

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
50 mins
Gesamt
1 hr

Zutaten

Daquoise

  • 160 g Zucker
  • 5 Eiweiß
  • 1 prise Salz
  • 70 g Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 120 g Nüsse gemahlen und geröstet

Außerdem

  • Französische Buttercreme
  • Marzipanrohmasse Mehrere Hundert Gramm
  • 1-2 Pk. Schokoladenglasur
  • Obst der Wahl
  • Kuchenglasur Klar

Equipment

Zubereitung

  • Eiweiß, Zucker und Salz steif schlagen.
  • Nüsse, Zucker & Speisestärke gründlich mischen und unter die Baiser heben.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und mit einem Dessertring „ausstechen“.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 190°C Umluft einige Minuten goldig braun ausbacken.
  • Erneut noch heiss ausstechen und danach komplett auskühlen lassen.
  • Die Böden vom Verschnitt trennen.
  • Französische Buttercreme herstellen und pro Dessert 2 Böden bestreichen und mit einem dritten toppen. Eine Stunde kühlen.
  • Die Desserts mit übriger Creme am Rand einstreichen und erneut kalt stellen.
  • Marzipanrohmasse mit etwas Puderzucker länglich ausrollen sodass es um die Desserts passt und auch etwas über steht. Hierfür messe ich die Desserts meist vorher mit einem Maßband ab.
  • Die Desserts mit dem zugeschnittenen Marzipan einwickeln.
  • Obst der Wahl zum garnieren nehmen und mit Kuchenglasur abschließen.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Rezept:

  1. Diese Törtchen sehen traumhaft, fein und lecker aus ????. Das Rezept bietet auch eine hervorragende Inspirations- Grundlage für Variationen für Boden oder Füllung. ????

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock