Mürbeteig & Plätzchenteig

4.87 von 15 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Mürbteig ist ein unübertrefflicher Klassiker der Backkunst, weil er sowohl für herzhafte als auch für süße Rezepte geeignet ist. Ob Kuchen, Torten, Teigtaschen oder Quiches: Der Teig kann einfach alles, ist kinderleicht zuzubereiten und gelingt so gut wie immer. Das macht ihn so sympathisch. Aber wie wird er am besten Hergestellt & wie verarbeitet man ihn am besten? Das zeige ich euch jetzt :)

Zeiten

Vorbereitung
Backzeit
Gesamt

Zutaten

  • 125 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 375 g Mehl

Equipment

Zubereitung

  • Zum herstellen des Teiges gibt man alle Zutaten in eine Schüssel & arbeitet sie so kurz wie möglich durch, bis ein Teig entsteht der ein wenig an nassen Sand erinnert.
  • In meiner Lehre, bzw. in der Konditorei gibt man meist zuerst Fett & Zucker zusammen in die Maschine & lässt sie kurz geschmeidig zusammen laufen & gibt im letzten Schritt das Mehl dazu um überarbeiten des Mehls zu vermeiden.
  • Wenn man den Teig zusammen drückt hält er seine Form, ist aber nicht zu klebrig so das er zb. an der Schüssel kleben würde.
  • Wahlweise oder auch nach Rezept sind auch die Zugabe von Eigelb, Milch &/oder Wasser möglich, sowie Gewürze, Farben & Pasten.Backpulver ist in Mürbeteig unüblich da keine Lockerung erwünscht ist – der Teig soll ja mürbe, knusprig, kross sein.

Es gibt 5 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Den 1,2,3 Mürbeteig habe ich schon so oft gemacht. Meine Schwester war auch total begeistert ????.

  2. 1,2,3 Mürbeteig wird probiert, da dieser laut Video ja einfach ist dann wird dieser genommen für Plätzchen. Danke liebe Lisa

  3. Super einfaches schönes Rezept, die Tipps sind super hilfreich!

    Licht und Liebe

  4. Schnell und einfach zubereitet, wunderbar wandelbar und perfekt für Ausstech-Plätzchen, die man prima mit Kindern verzieren kann.

  5. hab nach diesem Rezept heute das erste Mal Plätzchen gebacken. Erinnert mich an die Plätzchen die meine Oma als ich ein Kind war zu Weihnachten gebacken hat. Wunderbar weich und knusprig und ideal zum Dekorieren für die Kinder. Rezept gespeichert, werden auf alle Fälle noch einmal gemacht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock