Russischer Zupfkuchen

4.47 von 13 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Klassischer Zupfkuchen mit cremiger Käsekuchenfüllung & leckeren Schokostreuseln. Das Rezept ist für eine 26er Springform.

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
50 mins
Gesamt
30 mins

Zutaten

Schokoteig

  • 180 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 375 g Mehl
  • 40 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei

Füllung

  • 500 g Quark
  • 250 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkc Puddingpulver Vanille
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß

Equipment

Zubereitung

Schokoteig

  • Springform mit Backpapier auslegen. Ofen auf 190°C Umluft vorheizen.
  • Butter, Zucker, Salz & Ei verrühren.
  • Mehl, Backpulver & Kakao dazu geben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten.
  • Eine Hälfte in die Springform geben und als Boden andrücken.

Füllung

  • Eiweiß mit 3/4 des Zucker steif schlagen.
  • Alle Zutaten zu einer cremigen Masse verrühren, den Eischnee unterheben und die Masse in die Form geben. Die Streusel darauf verteilen.
  • Im Ofen etwa 50 Minuten bis zu einer Stunde backen. Wird die Oberfläche beim backen zu dunkel, mit etwas Alufolie oder ähnlichem abdecken.
  • Nach dem backen den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Zu erst wird Kuchen noch etwas wackelig sein, wird aber beim abkühlen fester und fällt zusammen.

Es gibt 8 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Danke für das tolle Rezept und das Videos dazu.
    Freue mich schon den nachzubacken.

  2. Ich liebe russischen Zupfkuchen, einfach, schnell und lecker. Werde ich definitiv nach backen

  3. Das Eiangabe fehlt für die Teigmasse beim Zupfkuchen. Wieviele?
    Danke für die Info

    1. 4 Eier 😉 Hab die Mengenangabe ausgebessert! Danke fürs bescheid geben.

  4. Man muss ihn einfach Lieben.
    Käsekuchen und Schokolade - beste Kombination.
    Vielen Dank liebes für das klasse Rezept. Ist wie jedes andere auf meine To Do gewandert 🙂

  5. Machgebacken und für perfekt empfunden. Schokoladig und soft. Zergeht förmlich auf der Zunge. Trotz dass er in einer 24er Form gebacken hat er zum Glück seine Form behalten. Wiederholung nicht ausgeschlossen. Top

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock