Nussnougat Torte

4.90 von 56 Bewertungen
    nuss nougat torte
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Nusstorten müssen nicht immer aufwändig sein, finde ich! Daher habe ich in diesem Rezept alles super simple gehalten sodass diese Nougattorte anfängerfreundlich ist und schnell gemacht werden kann.
Wie immer wenn nicht anders erwähnt, ist dieses Rezept ausgelegt auf eine 26 er Springform.

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube

Zeiten

  • Vorbereitung
    10 Minuten
  • Zubereitung
    35 Minuten
  • Gesamt
    45 Minuten
(4.95)

Werde zum Naked Cakes Profi

Ja, ich möchte mehr erfahren!

Zutaten

Nussboden

  • 5 Eier Größe M
  • 275 g Zucker
  • Prise Salz
  • Zimt Prise
  • 100 g Mehl
  • 200 g Haselnüsse gemahlen
  • 50 g Kuvertüre gehackt
  • 1 TL Backpulver

Füllung

  • 500 ml Sahne kalt
  • 120 g Nussnougat
  • 2-3 EL Rum Optional
  • 2 EL Zucker Optional
  • 1 Pkc Sahnesteif

Dekor

  • Haselnüsse gemahlen
  • Backkakao
  • 50 ml Sahne geschlagen
  • Schokodrops

Equipment

Zubereitung

Nussboden

  • Ofen auf 175°C Umluft vorheizen. Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
  • Eier mit Zucker & Salz für etwa 10 Minuten stark aufschlagen. Mehl, Zimt, Haselnüsse & Backpulver gründlich vermengen.
  • Hebe die trockenen Zutaten sowie die Kuvertüre mit Liebe unter die Eiermasse und gib alles in die vorbereitete Springform.
  • Sofort in den heissen Ofen geben und für gut 30 - 40 Minuten backen. Danach auf ein Gitter stürzen und in der Form auskühlen lassen.

Füllung & Zusammensetzung.

  • Die Springform entfernen und den Boden aushöhlen, dabei einen 1 cm breiten Rand stehen lassen. Die Krümel mit dem Rum tränken.
  • Nougat vorsichtig etwas erwärmen sodass es streichzart ist, dann auf dem ausgehöhlten Boden verteilen.
  • Sahne mit Zucker & Sahnesteif steif schlagen. Die Hälfte der Sahne zu den Krümeln geben, die andere Hälfte auf den Boden verteilen.
  • Die Krümelsahne auf der hellen Sahne verteilen und vorsichtig glatt streichen. Die Torte so mindestens 90 Minuten kühlen.
  • Zum dekorieren etwas Backkakao auf die Torten sieben sowie mit etwas extra Sahne, gemahlenen Mandeln & Schokodrops ausgarnieren

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Kommentare

    18 comments

    • Mit diesem Rezept als Idee gestartet. Beim zusammensetzten hab ich dann manches an meine Vorräte angepasst… war sehr lecker!

    • Danke für das tolle Rezept!
      Ich habe allerdings eine Frage zum Boden: meine Ei-Masse ist durch die 275 g Zucker sehr dick geworden und mein Kuchen ist im Ofen bei der Stäbchenprobe nicht ganz fest geworden. Liegt das an der Schokolade? Und sind 275g Zucker richtig oder ist das ein Schreibfehler?

      LG ☺️

      • A
        Kuchenfee Lisa

        Hi Emi,
        die Angabe vom Zucker ist richtig und die Texture die du erklärst auch 🙂 So richtig cremig sollte die Masse durch das aufschlagen werden! Das es nicht ganz fest wird liegt an den Nüssen & der Schokolade, richtig 🙂

    • Hört sich sehr gut an, auf der nächsten Feier steht er auf dem Tisch

    • Oh mein Gott sieht die toll aus *-*
      Die kommt auch auf meine Liste 🙂
      Vielen Dank für´s teilen <3

    • Daniela Gerlach

      Habe die Nuss Nougat Torte heute für unsere Teamsitzung gemacht und was soll ich sagen, meine Kollegen fanden die Torte super lecker.

    • Sieht lecker aus und Nougat geht immer auf jeden Fall backe ich sie die Tage

    • Gabriele Eberlein

      Das ist was für mich, ich liebe Nougat!????Schmeckt schön beim Lesen. ????

    • Nadja Gevers

      Nun habe ich Hunger ????
      Tolles Rezept!

    • Die sieht voll lecker aus. Muss sie auf jeden Fall nach backen.

    • Yassmine Potthoff

      Das ist mal wieder so innovativ!????????

    • Annette Pegelow

      Oh Lisa, ich liebe Nougat!! Besonders wenn auch noch Rum im Spiel ist. Köstlich. Diese Torte werde ich bestimmt auch mal probieren!! Liebe süße Grüße
      Annette

    • Mhh die wäre genau das richtige für meinen Papa. Der liebt Nougat. ????

    • kleinDinsche/Nadine

      Ich liebe die Kombi aus Nuss und Schoki.
      Dieses Rezept werde ich auch bald nachbacken!
      Liebe Grüße kleinDinsche/Nadine

    • Bianca Prikker

      Ich liebe Nussnougat. Die Totte kommt auf die To-Do-Liste für nächstes Wochenende ???? Und bei deinen tollen Rezepten hab ich gleich die Gelinggarantie

    • Für Nougatliebhaber ein Traum 😀

    • Karin Beckmann

      Der sieht sehr lecker aus.
      Kommt definitiv auf meine ToDo Liste ????.
      Ganz liebe Grüße, Karin

    • Lilijakuchenfee

      Mhhh….. Der sieht und hört sich so lecker an. Ich freue mich schon, den Kuchen mal zu backen.

    4.90 from 56 votes (56 ratings without comment)

    Leave your comment

    I am a heading