Nougat Torte

5 von 7 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Eine einfache Nougat Torte mit Mürbeteigboden, fluffigem Biskuit, cremiger Sahnefüllung und hübscher Schokodeko.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube

Zeiten

  • Vorbereitung
    20 Minuten
  • Zubereitung
    40 Minuten
  • Gesamt
    3 Stunden

Zutaten

Mürbeteig

  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter weich
  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Biskuit

  • 3 Eier Raumtemperatur
  • 110 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 120 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Nougatfüllung

  • 200 g Nougat Schnittfest
  • 50 g Kuvertüre Zartbitter
  • 200 g Sahne
  • 250 g Sahne
  • 1 Pck Sahnesteif

Vanillefüllung

  • 300 ml Sahne
  • 2 Pck Vanillinzucker
  • 1 Pck Sahnesteif

Ausserdem

  • 100 g Nougat
  • 400 ml Sahne
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 2 Pck Sahnesteif
  • 400 g Kuvertüre vollmilch

Equipment

Zubereitung

Ganache/Nougatfüllung

  • Die Kuvertüre mit dem Nougat und der Sahne erhitzen bis alles geschmolzen ist, dann gründlich verrühren und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mürbeteig

  • Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten, dann abgedeckt eine Stunde kühlen.
  • Nach dem kühlen nochmals mit etwas Mühe geschmeidig kneten, dann mit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche ausrollen.
  • Den Ofen auf 190°C Umluft vorheizen.
  • Den Mürbeteig mit einer 26er Springform ausstechen, auf ein Blech geben und einer Gabel einstechen.
  • Backen bis der Boden goldig ist, etwa 15 Minuten, danach auf ein Gitter ziehen und komplett auskühlen lassen.

Biskuit

  • Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Eine 26er Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Eier, Salz, Zucker & Vanillinzucker 10 Minuten aufschlagen.
  • Mehl und Backpulver mischen und auf die Eiermasse sieben, vorsichtig unterheben und in die Springform geben.
  • Den Biskuit etwa 20 Minuten goldig ausbacken, dann auf ein Gitter gestürzt in der Form auskühlen lassen.

Füllungen

  • Die Nougatfüllung nach der Kühlung aufschlagen, wärend dessen das Sahnesteif einlaufen lassen.
  • Für die Vanillesahne die Sahne mit dem Vanillinzucker steifschlagen, dabei das Sahnesteif einlaufen lassen.

Zusammensetzten

  • Den Biskuit aus der Form lösen, in zwei Böden schneiden.
  • Auf den Mürbeteig den flüssigen Nougat streichen und mit einem Boden belegen, dann den Ring umstellen und die Nougatsahne einfüllen und glatt streichen.
  • Die Vanillesahne vorsichtig darauf verteilen, glatt streichen und den zweiten Boden auflegen.
  • Die Torte nun mindestens 3 Stunden kühlen. In der zwischenzeit die Dekorfächer herstellen.
  • Für die Garnitur nun die Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen um damit die Torte einzustreichen und Rosetten aufzudressieren.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Kommentare

    3 comments

    • Astrid Ackermann

      Hallo Lisa
      Ich habe mir das Video mehrmals angeschaut und ich weiß nicht wofür.
      Die zweite Nougatfüllung mit 200g Nougat,50g Kuvertüre und 250g Sahne ist.
      Da keine Zubereitung Anleitung vorhanden ist.
      Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen.
      Mit freundlichen Grüßen Astrid Ackermann

      • Astrid Ackermann

        Hallo Lisa
        Du schreibst du machst eine Ganache aus 200g Nougat,50g Kuvertüre und 250g Sahne.
        Das habe ich noch verstanden.
        Aber wofür ist die andere Masse aus 400g Kuvertüre,400g Sahne 1 Pck.Vanillinezucker und 2 PCK. Sahne steif.Ich werde nicht richtig schlau daraus.Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen damit ich diese schöne Torte nach machen kann.
        Mit freundlichen Grüßen Astrid Ackermann

    • Hallo liebe Lisa, ich bin begeistert von der Torte 🙂 Ich bin aber unsicher wie lange ich den Mürbeteig backen muss. Ich finde leider nirgends die Angabe. Und der kann wirklich einfach so mit einer Springform ausgestochen gebacken werden ohne zu verlaufen? Muss ich da noch was beachten? Den Biskuit stellt ja das halbe Rezept von dir da, wie lange müsste ich den dann backen?
      Vielen Dank für deine tollen Rezepte

    Leave your comment

    I am a heading