No Bake Pavlova

4.34 von 3 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Das Rezept ist aus einer Not entstanden. Ich musste dringend Reste verwerten und hab einfach alles mögliche aufgebraucht, was schon länger im Schrank rum flog, die Woche über angebrochen wurde, oder einfach schon abgelaufen war.
Denkt dran: MHD heisst mindestens haltbar bis und nicht Danach Tötlich!

Zeiten

Vorbereitung
10 mins
Backzeit
Gesamt

Zutaten

Boden

  • 60 g Baiser gekauft oder selbstgemacht
  • 100 g Schokolade Zartbitter

Füllung

  • 1 Pck Götterspeise Himbeer
  • 350 ml Sahne eiskalt
  • 270 g Quark Vollfett
  • 150 g Marmelade Rot
  • 1-2 EL Puderzucker
  • Oooobst zum Dekorieren

Zubereitung

Boden

  • Baiser dicht an dicht in die 20er Springform legen, kleine Löcher mit zerbröselten Baiser verdecken.
  • Die Schokolade schmelzen und mit einem Pinsel die Baiser bestreichen bis alles bedeckt ist.
  • Die Schokolade im Kühlschrank fest werden lassen.

Fülle

  • Das Götterspeisepulver mit 100 ml Wasser in einem Topf leicht erwärmen und verrühren bis sich alles gelöst hat. Dann vom Herd nehmen.
  • Den Quark und die Marmelade zur Flüssigkeit geben glatt rühren. Abkühlen lassen bis alles soweit auf Raumtemperatur ist.
  • Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Abschmecken, nach Bedarf mit Puderzucker nachsüßen.
  • Die Masse in die Form geben und im Kühlschrank fest werden lassen.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Rezept:

  1. Hallo Lisa, ein tolles Rezept aus der Not entstanden. Man hat ja öfter schon mal angebrochene Sachen da. Danke für die Arbeit und die Ideen.
    Gerne mehr solcher Rezepte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock