Kirsch Quark Torte ohne backen

5 von 2 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Der Ofen bleibt aus, wir machen nämlich eine No-Bake Kirsch Quark Torte mit leckerem Schokocrossie Boden.
Die Torte lässt sich mit einem Schuss Kirschwasser sogar noch etwas aufpimpen, wenn nicht nur kleine Gäste am Tisch sitzen.
Wer im Sommer den Ofen nicht an machen möchte, der ist mit dieser Sommer Torte aus dem Kühlschrank super bedient. Kühlschrankkuchen olé ;)

Zeiten

Vorbereitung
45 mins
Backzeit
Gesamt
1 hr

Zutaten

Boden

  • 120 g Schokolade Vollmilch
  • 80 g Schokolade Zartbitter
  • 120 g Cornflakes

Fülle 1

  • 1 Glas Kirschen zb. Schattenmorellen
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pck Puddingpulver Vanille, oder gleiche Menge Speisestärke
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 1-2 EL Kirschwasser

Fülle 2

  • 4 Blatt Gelatine
  • 350 g Quark Fettstufe egal
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 200 ml Sahne kalt

Spiegel

  • 125 ml Kirschsaft
  • 100 ml Wasser
  • 1 Pck Agartine
  • 1 TL Zucker

Optional für Dekor

  • 100 ml Sahne geschlagen
  • Kirschen
  • Schokocrossies

Equipment

Zubereitung

Boden

  • Springform 26er mit Backpapier auslegen.
  • Schokoladen lösen, Cornflakes einarbeiten. Masse auf dem Boden verteilen und gleichmäßig verstreichen.
  • Kalt stellen.

Fülle 1

  • Kirschen abgießen, Saft auffangen. 125 ml für den Spiegel reservieren, den Rest in einen Topf geben und mit Zucker, Vanillinzucker & Puddingpulver aufkochen bis alles abgebunden ist. Hier optional den Alkohol zugeben.
  • Die Kirschen vorsichtig einrühren, dann die Masse einige Minuten abkühlen lassen.
  • Auf den kalten Schokocrossieboden geben und weiter kalt stellen.
  • Sobald die Kirschen in der Form komplett ausgekühlt sind, mit Fülle 2 weiter machen.

Fülle 2

  • Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen, dabei jedes Blatt einzeln einlegen und 10 Minuten quellen lassen.
  • Quark mit Zucker & Vanillinzucker verrühren. Sahne steif schlagen.
  • Sahne unter den Quark heben, Gelatine aus dem Wasser nehmen und in der Mikrowelle lösen jedoch nicht stark erhitzen oder gar aufkochen.
  • Ein paar Löffel der Quarkmasse unter die Gelatine rühren, die Mischung dann zur Quarkmasse rühren. Die Masse dann in die Springform, auf die Kirschen geben und gleichmäßig verteilen. 3-4 Stunden kalt stellen.

Spiegel

  • Die Zutaten für den Spiegel in einem Topf auf mittlerer Hitze, unter rühren 2 Minuten brodelnd aufkochen, danach einige Minuten abkühlen lassen.
  • Die Flüssigkeit auf die Quarkfülle geben und schnell, gleichmässig verstreichen. Erneut etwa 30 Minuten kühlen.

Dekor

  • Die Sahne mit einem Spritzbeutel aufdressieren und Kirschen sowie Schokocrossies ausgarnieren.

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Die Torte sieht ja sehr lecker aus. Die kommt demnächst unbedingt auf den Tisch. Sehr gerne noch mehr No Backe Torten 🤗.
    Ganz liebe Grüße, Karin 🥰

  2. Hallo, liebe Lisa.
    Die Torte ist der Hammer...hat suuuper lecker geschmeckt 🤗.
    Ganz lieben Dank für die tollen Sommertorten.
    Gruß, Karin 🥰

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock