Eissplittertorte

4.60 von 10 Bewertungen
    Eissplitter torte
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Dieses Rezept ist in etwas abgewandelter Form (weil Betriebsgeheimnis) aus dem Betrieb in dem ich meine Konditorausbildung gemacht habe.
Ich liebe diese Torte! Knusprige Baiserböden & aromatisch Creme durch etwas Rum, Vanillecreme & Sahne, ...viel besser kann es nicht werden, oder? :)
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Zeiten

  • Vorbereitung
    15 Minuten
  • Zubereitung
    45 Minuten
  • Gesamt
    1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

  • 170 g Eiweiß GrĂ¶ĂŸe M
  • 320 g Zucker
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 150 g Wasser
  • 150 g Zucker
  • 200 g Vanillecreme
  • 100 g SchokospĂ€ne
  • 100 g Krokant
  • 2-4 cl Rum
  • 600 g Sahne
  • 200 g Zartbitter KuvertĂŒre
  • 300-400 g Sahne

Equipment

Zubereitung

  • Schlage dein Eiweiß am besten in einer Standmaschine auf bis es leicht schaumig ist. Sobald sich leichter Schaum bildet kannst du in vielen kleinen Portionen den Zucker dazu rieseln lassen. Wenn der komplette Zucker untergerĂŒhrt ist solltest du die Masse noch einige Minuten schlagen lassen bis sich die Kristalle komplett gelöst haben und alles eine geschmeidige, feste, glĂ€nzende Masse ergibt. ( Um zu kontrollieren ob sich der Zucker gelöst hat kannst du die Masse zwischen Daumen & Zeigefinger reiben -> SpĂŒrst du keine Kristalle/Körner mehr kannst du weiter machen, falls doch lass deine Baisser einfach noch einige Minuten laufen.
  • Parallel zur Baissermasse kannst du die gehobelten Mandeln in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze auf deinem Herd unter regelmĂ€ĂŸigem rĂŒhren anrösten bis sie schön goldig sind.
  • Hebe die gehobelten Mandeln unter deine Baissermasse und teile die Masse in zwei Teile auf Backpapier ausgelegte Backbleche. Verstreiche die Masse in einem 24cm Springformring und hebe den Ring danach hoch sodass du auf dem Backpapier deine Masse in einem perfekten Kreis aufgestrichen hast. Backe beide Böden fĂŒr 5h bei 110°C Umluft. Danach mĂŒssen sie ĂŒber Nacht auskĂŒhlen und trocknen.
  • Außerdem solltest du zu diesem Zeitpunkt den Zucker & das Wasser zusammen fĂŒr 2 Minuten aufkochen und zur Weiterverarbeitung komplett auskĂŒhlen lassen.
  • Streiche deine getrockneten Baisserböden mit dunkler KuvertĂŒre ein. Einen Boden bestreichst du auf einer Seite und den 2. Boden von beiden Seiten. Lasse die KuvertĂŒre anziehen bevor du weiter machst.
  • Schlage die kalte Sahne auf bis sie steif ist. Hebe danach die SpĂ€ne sowie den Krokant unter. Deine Vanille-creme sollte komplett kalt sein bevor die den Rum unterrĂŒhrst und anschließend die Creme unter die Sahne hebst. Als letztes hebst du 3/4 deines Zuckersirup unter.
  • Zum einsetzten der Torte nimmst du dir eine 26er Springform und spannst unten Backpapier ein bevor du deinen Einseitig-bestrichenen Boden einlegst um ihn mit einer HĂ€lfte deiner SahnefĂŒllung bedeckst. Als nĂ€chstes legst du deinen beidseitig bestrichenen Boden auf die FĂŒllung und bedeckst ihn mit der restlichen FĂŒllung. Streiche die OberflĂ€che glatt und friere deine Torte am besten ĂŒber Nacht ein.
  • Um deine Torte nach einer Nacht einzustreichen solltest du sie fĂŒr 30 – 60 Minuten im KĂŒhlschrank antauen lassen. Zum einstreichen schlĂ€gst du deine rechtliche Sahne auf und gibst deinen ĂŒbrigen Zuckersirup dazu. Beim einstreichen muss man zĂŒgig arbeiten da die Sahne schnell einfriert da die Torte noch immer gefroren ist.Zum dekorieren habe ich etwas extra Krokant eingestreut und Nutella aufdressiert.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr ĂŒber Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine FÀhigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nÀchste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf ĂŒber 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum TrĂ€umen anregen. Von klassischem GebĂ€ck ĂŒber kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das HobbybĂ€cker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten fĂŒr Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen fĂŒr aufwĂ€ndigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafĂŒr ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Ähnliche Rezepte

    Kommentare

    Leave the first comment

    I am a heading