Blitz Blechkuchen

3.80 von 5 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Ein Rezept, zwei Blechkuchen. Ein Kirschkuchen, ein Quarkkuchen, beide Streuselkuchen. Klingt gut, oder? Das Highlight: bei mir sind sie in rund 20 Minuten im Ofen und in insgesamt 60 Minuten auf dem Tisch, bereit vernascht zu werden.
Klassischer Blechkuchen geht immer. Ob ein Kuchen vom Blech mit Kirschen, anderem Obst, ob mit Streusel oder ohne, mit Käsekuchen Füllung oder nicht, bei einem Blechkuchen sagen die wenigsten "Nein Danke". So zu mindest meine Erfahrung ;)
Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Zeiten

Vorbereitung
20 mins
Backzeit
30 mins
Gesamt
1 hr

Zutaten

Boden

  • 750 g Butter weich
  • 600 g Zucker
  • Salz große Prise
  • 2-3 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1500 g Mehl

Füllungen

  • 1 Glas Kirschen Schattenmorellen bsp.
  • 500 g Quark Fettstufe Egal
  • 150 g Schmand
  • 250 g Sahne
  • 120 g Zucker Nach Geschmack auch mehr
  • 2 EL Speisestärke Oder Vanillepuddingpulver
  • 2 Eier Größe M

Streusel

  • 250 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver

Equipment

  • Bleche Standartgröße
  • Küchenmaschine
  • Waage
  • Schüssel

Zubereitung

Boden

  • Butter, Zucker, Salz & Vanillinzucker kurz vermengen, dann ein Ei nach dem anderen dazu geben und ebenfalls einarbeiten.
  • Mehl und Backpulver grob vermischen und zur restlichen Masse geben. Alles kurz verarbeiten bis ein gebundener Teig entsteht. (Sollte er nicht ganz geschmeid sein, ist das kein Problem.)
  • Die Masse auf zwei Bleche verteilen. Diese vorher am besten mit Backpapier auslegen und in ein Blech einen Backrahmen stellen, falls das Blech keinen hohen Rand hat.
  • Die Masse nun gleichmässig am Boden verteilen und andrücken.
  • Zu diesem Zeitpunkt den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • Für ein Blech, die Kirschen abgießen und darauf verteilen.

Quarkmasse

  • Alle Zutaten gründlich zu einer Masse vermengen.
  • Tipp: Ich vermenge die Stärke gerne vorab mit dem Quark, um Klümpchen zu vermeiden und gebe dann die Rest dazu.
  • Die Masse auf den leeren Boden geben und verteilen.

Streusel

  • Die Butter mit Zucker, Salz & Vanille vermengen, Mehl und Backpulver dazu geben und zu streuseln verarbeiten.
  • Die Streusel gleichmäßig auf die Bleche verteilen und im vorgeheizten Ofen (gleichzeit!) etwa 30 Minuten backen.
  • Nach dem Backen mit Puderzucker garnieren und am besten noch lauwarm anbieten.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Rezept:

  1. Blechkuchen geht immer danke dafür und gerne mehr solche Rezepte. Finde es immer wieder ein Genuss deine Rezepte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock