Apfelkuchen Winterlich

4.22 von 14 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Heute habe ich einen einfacher Apfelkuchen gebacken! Ohne Gelatine, ohne Alkohol und ohne Rosinen! Dafür aber einen einfachen Rührkuchen, eine fruchtige Apfelfüllung und eine cremige Vanillesahne.Apfelkuhen wird doch von den meisten gern gegessen, oder? Am liebsten esse ich meinen Apfel Kuchen mit etwas Sahne und einer Tasse Kaffee.

Zeiten

Vorbereitung
30 mins
Backzeit
22 mins
Gesamt

Zutaten

Boden

  • 80 g Butter weich
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier Raumtemperatur
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Apfelfüllung

  • 500 g Äpfel Cox, Fuji
  • 400 ml Saft Orangen, Apfel oder auch Wein
  • 150 g Zucker
  • 1/2 TL Apfelkuchengewürz oder etwas Zimt
  • 1 Pck Puddingpulver Vanille

Vanillesahne

  • 500 ml Sahne
  • 2 Pck Vanillinzucker
  • 2 Pck Sahnestein

Equipment

Zubereitung

Boden

  • Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. 26er Springform mit Backpapier am Boden auslegen.
  • All in Teig! Alle Zutaten des Teiges einmal kräftig verrühren bis eine homogene Masse entsteht, dann in die Springform geben, glatt streichen und backen bis der Boden goldig ist, danach in der Form auskühlen lassen.

Apfelfüllung

  • Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Saft mit Zucker, Gewürzen und Apfelwürfeln einige Minuten kochen, vorher jedoch eine kleine Menge des Saft abnehmen um das Puddingpulver darin zu lösen.
  • Die Puddingpulvermischung in die kochende Apfelflüssigkeit geben und unter rühren zwei Minuten kochen um die Füllung abzubinden.
  • Apfelfüllung noch warm/heiss auf den Boden geben und alles komplett auskühlen lassen.

Vanillesahne

  • Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen, zum Schluss das Sahnesteif einrieseln lassen.
  • Die Sahne auf die Apfelschicht geben, glatt streichen und mindestens zwei Stunden kühlen.
  • Nach der Kühlung nach Belieben dekorieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock