Rhabarber Tarte

5 von 4 Bewertungen
    rhababer tarte
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Eine Tarte die Eindruck macht! Die zarten Rhababer Streifen zu flechten gibt einen richtigen WOW Effekt.

Rezeptvideo

Abonniere mich auf Youtube

Zeiten

  • Vorbereitung
    5 Minuten
  • Zubereitung
    20 Minuten
  • Gesamt
    45 Minuten
(4.95)

Werde zum Naked Cakes Profi

Ja, ich möchte mehr erfahren!

Zutaten

Mürbeteig

  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1 prise Salz

Marzipanboden

  • 90 g Marzipan Rohmasse geraspelt
  • 1 Ei
  • 1 prise Salz
  • 25 g Butter weich
  • 20 g Mehl
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Msp. Backpulver

Kompott

  • 350 g Rhababer
  • 150 g Erdbeeren
  • 160 g Gelierzucker 3:1

Weiße Ganache

  • 180 g Sahne eiskalt
  • 50 g Kurvertüre weiss
  • 2 Pkc. Sahnesteif

Läuterzucker

  • 250 g Zucker
  • 250 g Wasser

Außerdem

  • Rhababer für das Gitter bei mir waren es zwei mitteldicke Stangen
  • Extra Erbeeren für den Dekor
  • gehackte Pistazien
  • Sprühgelatine

Equipment

Zubereitung

Mürbeteig

  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und in Folie gewickelt mindestens eine Stunde im Kühlschrank lagern.
  • Den gekühlten Teig KURZ nochmal verkneten und mit etwas Mehl ausrollen.
  • In die Form legen, andrücken und Überschuss abschneiden.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 190°C Umluft für ca. 8-12 Minuten backen, bis der Boden goldig braun ist.

Marzipanboden

  • Marzipan mit weicher Butter, Salz & Ei mit etwas geduld vermengen bis eine dicke Paste entsteht.
  • Die Masse mit einem Schneebesen für ca. 10 Minuten aufschlagen.
  • Die restlichen Zutaten verrühren und kurz unter die Masse rühren.
  • Auf ein Backpapier kreisförmig aufstreichenund bei 180°C ca. 12 – 15 Minuten backen.
  • Auf dem Backpapier auskühlen lassen.

Kompott

  • Zutaten grob würfeln & mit dem Gelierzucker sowie einem Schluck Wasser für ein paar Minuten stark aufkochen.
  • Das Kompott in die gebackene Tart geben. Mit dem Marzipanboden toppen und 100% auskühlen lassen.

Weiße Ganache

  • Sahne zum kochen bringen und über die gehackte Kuvertüre geben.
  • Gründlich rühren und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank lagern.

Dekor + Läuterzucker

  • Rhababer mit einem Sparschäler in laaaaange Streifen schälen.
  • Für den Läuterzucker das Wasser mit Zucker für einige Minuten sprudelnd aufkochen und über die Rhababerstreifen geben.
  • Ungefähr 15 Minuten ziehen lassen.
  • Den Sirup abschütten und den Marzipanboden damit tränken.
  • Die Streifen vorsichtig nebeneinander auf ein Küchenpapier legen.
  • Für das Gitter etwas Frischhaltefolie kreuzen und eine kleinere Springform darauf legen, mit einem Strift den Umfang auf der Folie makieren, die Folie dann umdrehen.
  • Das Gitter aus den Rhababerstreifen legen. Den Rest trimmen und die Folie in die Form legen. Am besten einfrieren.

Zusammensetzung

  • Die kalte Sahne mit Sahnesteif aufschlagen.
  • Etwa die Hälfte der Masse in die gefrohrene, vorbereitete Gitterform geben. Die Folie darüber schlagen und für ca. zwei Stunden einfrieren.
  • Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit St. Honoré Tülle geben und kalt stellen.
  • Sobald die Gittermasse angefrohren ist, aus der Folie lösen und auf den Marzipanboden stürzen. Nach Bedarf mit etwas Sprühgelatine glasieren.
  • Den Rand mit dem Spritzbeutel ausgarnieren.
  • Die Erdbeeren viertel, auf legen und mit Pistazien vollenden.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Butter Zucker Liebe bestellen
Du wirst zu Amazon weitergeleitet

Kennst du schon?

  • Tortenkonfigurator & -rechner

    Konfiguriere deine eigenen Torten

    Exklusiv

    Du möchtest eine Mehrstöckige Torte herstellen und möchtest die entsprechende Rezeptmenge dafür ausrechnen?

    Zum Rechner
  • Kommentare

    2 comments

    • Rhabarber ist einfach lecker.

    • Lilijakuchenfee

      Ich finde Rhababer so so lecker. Da fällt mir auch direkte noch ein Kuchen dazu ein.

    Leave your comment

    I am a heading