Macarons – französisch

4.91 von 10 Bewertungen
macrons französisch
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Bei dieser Methode sind die Macarons häufiger ein Reinfall gewesen, die die aber etwas geworden sind waren aber umso schöner als die mit italienischer Methode. Mit viel Geduld bei der Trocknungszeit sind sie aber wesentlicher einfacher in der Herstellung!

Zeiten

  • Vorbereitung
    15 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Gesamt
    30 Min.

Zutaten

  • 110 g Mandelmehl
  • 200 g Puderzucker
  • 100 g Eiweiß gereift
  • 50 g Zucker

Equipment

Zubereitung

  • Eiweiß trennen & für mindestens 12-24h wieder in der Kühlung lagern! Diesen Schritt sollte ihr auf keinen Fall überspringen oder ignorieren.
  • Mandelmehl & Puderzucker mit einander vermengen & mehrfach gründlich sieben.
  • Gereiftes Eiweiß steifschlagen & dann nach & nach den Zucker einrieseln lassen. Solange weiter schlagen bis sich der Zucker komplett gelöst hast.
  • Eischnee unter die Mandelmehl/Puderzucker Mischung heben.
  • Mit einer 1cm Durchmesser großen Tülle auf Backpapier aufspritzen & trocknen lassen.
  • Sobald die Macarons eine trockne, feste Schale gebildet haben kann der Ofen vorgeheizt werden.
  • Backzeit : 13 Minuten
    Backtemperatur : 125°C Umluft

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Erfahre mehr über mein Buch

Ähnliche Rezepte

Kommentare

5 comments

  • Ich habe noch nie Macarons gemacht, jetzt ist höchste Zeit????

  • kleinDinsche/Nadine

    Ich habe mich bis jetzt noch nie so wirklich an Macarons ran getraut. Werde beide Rezepte testen. Freu mich schon drauf.
    Viele Grüße kleinDinsche/Nadine

  • kleinDinsche/Nadine

    Bis jetzt habe ich mich nicht wirklich an Macarons rangetraut, aber mit Deinen Rezepten werde ich es wagen.
    Liebe Grüße kleinDinsche/Nadine

  • SweetsSoulDreams

    Ich trau mich nicht ran, aber sie schauen sooooo ultralecker aus!

  • Lecker!

Leave your comment

I am a heading