Linzertorte

4.57 von 16 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Eine Linzertorte darf hier im Markgräflerland auf keiner Adventszeit-Kaffeetafel fehlen. Sie kann je nach Rezept mit Haselnüssen, Mandeln oder Walnüssen zubereitet werden. Dies ist das Rezept meiner Oma.

Zeiten

Vorbereitung
1 hr
Backzeit
45 mins
Gesamt
3 hrs

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 125 g gemahlene Walnüsse
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Nelken
  • 1 Prise geriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 verquirltes Eigelb
  • 350 g Himbeermarmelade mit oder ohne Kerne je nach Vorliebe

Equipment

Zubereitung

  • Butter, Zucker, Zimt, Nelke, Zitronenschale, Salz und das ganze Ei miteinander schaumig rühren.
  • Anschließend die Walnüsse und die Mandeln unterrühren.
  • Zuletzt das Mehl mit dem Backpulver kurz unterkneten.
  • Den Teig flachdrücken.
  • Dann muss er für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.
  • Nach dem Kühlen wird er mit genügend Mehl auf etwa 1cm ausgerollt und etwa auf 29-30cm ausgeschnitten.
  • Den Boden einer 28cm Springform fetten und mehlen.
  • Der Teig wird dann in die Springform gelegt und den Rand bis auf 1cm gekürzt.
  • Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Anschließend die Marmelade darauf verteilen.
  • Aus dem restlichen Teig werden mit Hilfe von Austechern Formen ausgestochen und auf der Marmelade verteilt.
  • Der Rand wird mit einer Gabel leicht eingedrückt, so dass ein Muster entsteht.
  • Zuletzt werden alle Teigoberflächen mit dem verquirten Eigelb bestrichen.
  • Der Kuchen wird anschließend bei 180°C Umluft für etwa 45-50 Minuten gebacken.
  • Nach dem Backen sollte die Linzertorte für mindestens 1 Woche an einem kühlen Ort in einem Tortenaufbewahrungsbehälter gelagert werden damit sie durchziehen kann.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Rezept:

  1. Linzertorte geht immer! Bei uns war es immer der geburtstagskuchen, gerne auch mal per Post verschickt... Das durchziehen lassen lohnt sich sehr. Direkt nach dem Backen ist es noch trocken und nach 1 Woche saftig und lecker.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock