Kardinalschnitten

5 von 5 Bewertungen
kardinalschnitten
Als Favorit speichern
Rezept Drucken

Einleitung

Ein toller Klassiker der noch nicht so bekannt ist wie eine Donauwelle oder ähnliches, jedoch mindestens wenn nicht sogar noch leckerere.

Zeiten

  • Vorbereitung
    10 Min.
  • Zubereitung
    35 Min.
  • Gesamt
    45 Min.

Zutaten

Eiweißmasse

  • 8 Eiweiß
  • 220 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Eigelbmasse

  • 6 Eigelb
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 85 g Mehl
  • 20 g Puderzucker

Cremefülle

  • 25 g Rum
  • 1 EL löslicher Kaffee
  • 600 g Sahne
  • 40 g Zucker
  • 2 Pkc Sahnesteif

Equipment

Zubereitung

  • Backofen vorheizen 140°C Umluft.
  • Eiweiß aufschlagen. Prise Salz & Zucker in einigen Portionen zum Eiweiß geben und steif schlagen.
  • Eiweißmasse in Spritzbeutel füllen und insgesamt 6 Teile auf 2 Bleche spritzen. Zwischen den einzelnen Bahnen für die Eigelbmasse 1cm platz lassen. Bahnen jeweils doppelt spritzen um mehr Höhe zu gewinnen.
  • Eigelb, Eier & Zucker einige Minuten stark schaumig aufschlagen. Zitronensaft kurz unterlaufen lassen. Mehl auf die Masse sieben, vorsichtig unter heben. Masse in Spritzbeutel füllen und in die vorbereiteten Bahnen spritzen.
  • Massen mit Puderzucker bestäuben. Sofort in den heizen Ofen, ~30 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen nach dem backen!
  • Löslicher Kaffee in Rum auflösen. Sahne steif schlagen, Zucker während dessen ein rieseln lassen. Kurz bevor die Sahne steif ist das Sahnesteif dazu geben & unterlaufen lassen. Rum-Kaffee-Lösung kurz aber gründlich unter die Sahne arbeiten.
  • Schnittenstreifen vorsichtig vom Backpapier lösen. Schnitten mit jeweils 1/4 der Sahnemasse bestreichen, zweiter Streifen auflegen, übrige Sahne auftragen und mit letzten Streifen bedecken. Schnitten 3h durch kühlen vor Verzehr.

Kuchenfee Lisa

Hey, mein Name ist Lisa. Ich bin gelernte Konditorin aus Deutschland. Es bereitet mir einfach Spaß, meine Lieblingsrezepte mit der Welt zu teilen.
Mehr über Lisa

Backschule

Das Thema Backen liegt dir am Herzen und du möchtest deine Fähigkeiten erweitern? Dann schau doch mal bei meiner digitalen Backstube vorbei. Dort findest du spannende Kurse zum Thema, um dein Können aufs nächste Level zu bringen!
Zur Backstube

Mehr Content

Du möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben und keinen Content mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und co. <3

Butter, Zucker, Liebe

Auf über 170 Seiten findest du 40 Backrezepte, die zum Träumen anregen. Von klassischem Gebäck über kreative Torten bis hin zu raffinierten Rezepten, die du so noch nicht gesehen hast, ist alles dabei, was das Hobbybäcker-Herz begehrt. Neben Basisrezepten für Tortenböden & Co. gibt es detaillierte Anleitungen für aufwändigere Kreationen.
Erfahre mehr über mein Buch

Ähnliche Rezepte

Kommentare

1 comment

  • Karin Beckmann

    Hört sich auch sehr lecker an ????. Muß ich auch mal nachmachen.
    Liebe Grüße, Karin.

Leave your comment

I am a heading