Kalter Hund / Kalte Schnauze

5 von 9 Bewertungen
kalter hund kalte schnauze
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Es ist DIE Erinnerung aus Kindheitstagen. Die Erinnerung an Omas Gebäcke & Kaffee Tafeln.Kalter Hund oder Kalte Schnauze ist auch wenn die Erinnerungen so schön sind, dennoch eine wahre, böse Kalorierenbombe.

Zeiten

Vorbereitung
5 mins
Backzeit
25 mins
Gesamt
30 mins

Zutaten

  • 500 g Schokolade
  • 130 g Palmin
  • 40 g Kakao
  • 2 TL Vanillinzucker
  • 200 ml Sahne
  • 200-300 g Butterkekse

Equipment

Zubereitung

  • Sahne mit Palmin,Vanillinzucker & Kakaopulver erwärmen. Regelmäßig rühren bis sich das Palmin komplett gelöst hat.
  • Herd auf kleinste Stufe stellen & Schokolade dazu geben. Rühren bis sich alles gelöst hat. Herd ausschalten.
  • Form mit Folie oder Backpapier auslegen. Mit einer Schicht Creme am Boden beginnen & dann abwechselnd Kekse & Creme Schichten.
  • Über Nacht kalt stellen. Fertig.

Es gibt 8 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Das Lieblingsrezept meiner Kinder. Machen meine Mäuse immer zu Vatertag und Geburtstag meines Mannes

  2. Super tolles Rezept. Habe lange danach gesucht ohne Ei. Mache ich jetzt immer für meinen Papa und meinen Sohn zum Geburtstag. Alle lieben es.

  3. Sehr lecker...kalter Hund.
    Ich hatte mal ein Rezept, da kam Ei mit hinein.
    Werde definitiv dein Rezept nachmachen ????.
    Manchmal braucht man etwas "Hüftgold" ????.
    Sei ganz lieb gegrüßt Karin ????.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock