Käsesahne Torte

4.62 von 18 Bewertungen
Als Favorit speichern
Rezept drucken

Einleitung

Yippiiiiie – ein weiterer Klassiker.. oder vielleicht gerade der Klassiker der Konditorei? Definitiv aber absolut begründet einer der obersten Punkte in der Liste, oder? Cremig, fruchtig & so zart.. mehr muss nicht gesagt werden! Das Rezept ist ausgelegt auf eine 26cm Springform.

Zeiten

Vorbereitung
5 mins
Backzeit
30 mins
Gesamt
55 mins

Zutaten

Biskuit

  • 4 Eier Größe M, Raumtemperatur
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ Mark einer Vanille oder 2 Pkc. Vanillinzucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 5 g Backpulver

Füllung

  • 5 Eigelb
  • 300 g Milch
  • 220 g Zucker
  • ½ Mark einer Vanilleschote
  • 8 Blatt Gelatine
  • 500 g Quark
  • 500 g Sahne kalt!
  • Saft einer Zitrone optional
  • 1 kl. Dose Mandarinen optional

Equipment

Zubereitung

  • Heize deinen Ofen auf 175°C Umluft vor. Lege deine Springform mit Backpapier am Boden aus.
  • Schlage deine Eier mit dem Zucker, Salz & der Vanille für mind. 10Minuten auf.
  • Vermenge dein Mehl, Backpulver & Speisestärke und siebe die Mischung auf den „Eierschaum“. Hebe alles vorsichtig & mit viel Liebe unter und verteile es in deiner Springform. Die Form sofort in den heizen Ofen geben und für 20-25 Minuten goldig ausbacken. Nach dem backen in der 100% Form auskühlen lassen.
  • Weiche die Gelatine in kaltem Wasser ein. Vermenge Milch, Eigelb, Zucker & Vanillemark in einem Topf gründlich miteinander und beginne unter konstantem rühren mit dem Schneebesen deine Masse aufzukochen. Sobald deine Masse aufgekocht ist, nimmst du sie vom Herd & gibst die eingeweichte Gelatine dazu.
  • Lass deine Masse für einige Minuten abkühlen und gib dann den Quark dazu. An diesem Punkt kannst du auch falls erwünscht den Zitronensaft dazu geben. Lasse die Masse jetzt für einige Zeit abkühlen bis sie sich nicht mehr warm anfühlt.
  • Schlage deine kalte Sahne steif & hebe sie dann in mehreren Portionen mit viel Liebe unter deine abgekühlte Quarkmasse. Lasse die Masse einen kurzen Moment stehen und löse deinen Biskuit aus der Springform um ihn dann einmal in der Mitte zu halbieren. Setzte deinen Springform wieder um den unteren Teil deines Biskuits und gib deine Quarkmasse darauf. Wenn du Mandarinen verwenden möchtest gibst du am besten zuerst eine Hälfte deiner Masse auf den Biskuit und verteils darauf dann die Mandarinen bevor du die restliche Hälfte obendrauf gibst. Du kannst die Mandarinen aber auch unter die Masse heben und dann alle gleichzeitig in die Springform geben. Als letztes legst du den oberen Biskuit wieder auf, drückst ihn leicht an und stellst dann deine Torte für mind. 4h in die Kühlung.
  • Garniere deine Torte mit etwas Puderzucker!

Es gibt 4 Kommentare zu diesem Rezept:

  1. Sooo lecker! Und ich liebe sie, weil sie mich an meine Kindheit erinnert! Hat Mama immer gemacht, aber mit Pfirsichen und ohne den oberen Boden, auf die Käse-Sahne dann noch Nesquik gestreut!????????

  2. Käse Sahne Torte...ein echt leckerer Klassiker ????. Muß ich unbedingt mal wieder backen ????.

  3. Danke für das Rezept. Habe ein paar die das lieben, werde es machen und dann verteilen um damit Freude zu verbreiten.

    Immer gerne mehr solche tollen Rezepte, liebe Lisa.

  4. Hallo Lisa

    danke für das tolle Rezept. Habe es heute gebacken, es war die beste Käse-Sahne-Torte ever..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
clock