Go Back
+ servings

Latte Machiatto Pralinen

Kuchenfee Lisa
Ich bin ein wahrer Coffeelover und empfinde eine gute Tasse Kaffee als wahres Genussmittel! Daher wurde es Zeit, mal eine Praline daraus zu machen.
Cremige Ganache, Zarte Hülle!
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Stdn.
Arbeitszeit 12 Stdn.
Gericht Pralinen, Teilchen
Land & Region Deutsch, International
Portionen 60 Stück
Kalorien 9 kcal

Equipment

Zutaten
  

  • 280 g Kuvertüre Zartbitter
  • 160 ml Sahne
  • 1 EL Glucosesirup
  • 30 g Milchkaffeepulver

Ausserdem

  • 60 Hohlkörper weiss
  • 500 g Kuvertüre weiss

Anleitungen
 

Ganache

  • Sahne mit GluKosesirup aufkochen und über Kuvertüre und Kaffeepulver geben. 2 Minuten stehen lassen, dann gründlich rühren. Nach Bedarf einmal pürieren oder durch ein Sieb geben um mögliche Stückchen auszufiltern.
  • Die Ganache auf Raumtemperatur kommen lassen, dann in die Hohlkörper füllen. Die befüllten Hohlkörper über Nacht locker abgedeckt stehen lassen.

Fertigstellung

  • Weisse Kuvertüre temperieren. Die Hohlkörper mithilfe eines Spritzbeutel und der weissen Kuvertüre verschließen. Sobald die Deckel fest geworden sind, die Kugeln vorsichtig in eine Schüssel stürzen.
  • Etwas weisse, temperierte Kuvertüre in den Handflächen verteilen um nach und nach alle Trüffel zu überziehen.
  • Nach dem ersten Überzug die Trüffel fest werden lassen und erneut trüffeln. Beim zweiten Durchgang solang der Überzug noch feucht ist, etwas Kaffeepulver darauf streuen.
  • Die Trüffel halten Kühl & trocken gelagert mindestens 14 Tage.

Nutrition

Calories: 9kcalCarbohydrates: 1gProtein: 1gFat: 1gSaturated Fat: 1gCholesterol: 4mgSodium: 1mgPotassium: 2mgSugar: 1gVitamin A: 39IUVitamin C: 1mgCalcium: 2mgIron: 1mg
Keyword Praline, Pralinen, schokolade, Schokowoche, Trüffel
Tried this recipe?Let us know how it was!