kuchenfee lisa backen

MilkyWay Torte

 

MilkyWay Torte

Kuchenfee Lisa
Dieses Rezept hat meine Mama damals öfter zum Kindergeburtstag gebackt und wir haben uns Sonntags an der Kaffeetafel riesig gefreut. Ein fluffiger Schoko-Biskuit, MilkyWay Ganache und Frucht in einem - YUM!
5 von 5 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 25 Min.
Kühlzeit 6 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn.
Gericht Torten
Land & Region Deutsch, International
Portionen 12 Stück
Kalorien 294 kcal

Utensilien

Zutaten
 

MilkyWay Ganache

  • 200 g MilkyWay Riegel
  • 100 g Kuvertüre (Vollmilch)
  • 500 ml Sahne
  • 2 Pck Sahnesteif

Biskuit

  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Backkakao

Frucht Fülle

  • 30 g Schokolade (Zartbitter, geschmolzen)
  • 450 ml Pfirsichsaft (Abtropsaft aus der Dose + Saft aufgestockt)
  • 1 Dose Pfirsichhälften
  • 25 g Speisestärke
  • 1-2 EL Zucker (Nach Bedarf)

Joghurt Fülle

  • 5 Blatt Gelatine
  • 300 g Naturjoghurt
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Saft oder Wasser

Garnitur

  • Milky Way Riegel
  • Kakaopulver

Zubereitung
 

Ganache

  • Milkyway & Kuvertüre grob hacken. Sahne zum kochen bringen & alles damit übergießen. 2 Minuten ziehen lassen dann kräftig rühren bis alles zu einer homogenen Masse zusammen kommt.
  • Die Ganache über Nacht abgedeckt im Kühlschrank durchkühlen.

Biskuit

  • Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Eier mit Zucker & Salz 10 Minuten aufschlagen. Trockene Zutaten verrühren.
  • Die trockenen Zutaten über die Eiermasse sieben und mit Liebe unterheben.
  • In die Springform geben, glatt streichen und rund 15 Minuten backen. Danach die Springform auf ein Gitter stürzen und den Boden so abkühlen lassen.
  • Ist der Boden komplett ausgekühlt, in aus der Springform lösen und einmal durchschneiden um 2 Böden zu erhalten.

Frucht Fülle

  • Geschmolzene Schokolade auf dem ersten Boden verteilen.
  • Pfirsiche in Würfel schneiden.
  • Saft & Zucker zum kochen bringen, vorher einen Schluck vom Saft abschöpfen und mit der Stärke verrühren.
  • Die Stärke zum Saft geben und unter ständigem rühren aufkochen bis alles abgebunden ist, dann die Würfel dazu geben.
  • Die Springform um den bestrichenen Boden setzten um die Fruchtfülle darin zu verteilen. Die Springform kalt stellen.
  • Joghurt Fülle
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Joghurt mit Zucker verrühren.
  • Gelatine ausdrücken und zum Saft geben. In der Mikrowelle oder auf dem Herd bei kleiner Hitze lösen. Etwas Joghurt zur Gelatine geben, einrühren und die Masse zurück in den restlichen Joghurt geben.
  • Die Masse auf die abgekühlte Pfirsichfüllung geben, gleichmäßig verstreichen & erneut in den Kühlschrank geben.
  • Nach 30 Minuten Kühlzeit, den zweiten Boden auflegen. Die Torte so über Nacht durchkühlen.

Zusammensetzung

  • MilkyWay Ganache aufschlagen und Sahnesteif einrieseln lassen.
  • Die Ganache zum einstreichen der Torte nutzen. Etwas Ganache vorher abnehmen und in einen Spritzbeutel geben.
  • Mit dem Spritzbeutel Rosetten aufspritzen, mit Riegeln dekorieren und genießen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Calories: 294kcalCarbohydrates: 31gProtein: 4gFat: 18gSaturated Fat: 11gTrans Fat: 1gCholesterol: 88mgSodium: 77mgPotassium: 169mgFiber: 1gSugar: 18gVitamin A: 799IUVitamin C: 3mgCalcium: 68mgIron: 1mg

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierentortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

11 comments on “MilkyWay Torte”

  1. Hallo Lisa, danke für das tolle Rezept und das Video.
    Werde die Creme mal für ein Dessert Zweck entführen.

    Danke

  2. Die Torte sieht toll aus. Ich kann mir die Kombination richtig gut vorstellen. Eine Torte mit Milky Way habe ich so noch nie gesehen. Die wird definitiv nach gebacken.

    Danke liebes für das Rezept.

  3. Hallo Lisa, die Torte schaut mega lecker aus. Möchte sie gerne ausprobieren. Leider habe ich ein kleines Problem. Meine Tochter ist nämlich Vegetarierin und eigentlich vermeide ich es immer für sie Torten zu machen wo ich Agar Agar verwenden müsste. Diesesmal möchte ich mich aber darüber wagen. Wieviel Agar Agar muss ich denn anstatt der 5 Blatt Gelatine verwenden? Und hast du vielleicht sonst noch Tips wie ich das Agar Agar am besten zubereite damit es auch funktioniert.(oder welche Fehler ich vermeiden kann) Wie gesagt habe keine Erfahrung damit.
    Danke im Voraus und liebe Grüße aus Österreich
    Helga 😉

  4. Hallo Lisa,
    erstmal danke für die schönen Rezepte. Ich habe schon öfters was nachgebacken ...dieses Mal fiel meine Wahl auf diese tolle Milkyway Torte.
    Das Biskuit mit 2 Eiern war leider ein Flop...ich habe es dann nochmals mit 4 Eiern gebacken und die Mehl-Zuckermenge nicht verdoppelt. Das hätte ich gleich machen sollen, hat wunderbar geklappt.
    Leider wurde meine Schokosahne nicht fest, trotz Sahnesteif.
    Schade.
    Ich habe die einzelnen Komponenten dann zu Dessert im Glas verwendet. War sehr gut!

    Liebe Ostergrüße von
    Martina

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Jessica Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left