Cruffins

 

Cruffins

Feine, ziemlich edele Cruffins aus zartem Plunderteig. Selbst touriert und hergestellt schmecken sie warm einfach am besten.
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 20 Min.
Kühlzeit 8 Stdn.
Arbeitszeit 10 Stdn.
Gericht Gebäck, Teilchen
Land & Region Deutsch, International
Portionen 10 Stück
Kalorien 441 kcal

Utensilien

Zutaten
 

Teig

  • 500 g Mehl
  • 30 g Butter (weich)
  • 75 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 25 g Hefe (Frisch)
  • 5 g Salz

Ausserdem

  • 250 g Butter (für die Butterplatte)
  • Zucker zum ausrollen
  • 1 Ei (verquirlt)

Zubereitung
 

  • Die Butter etwa 30 Minuten "aufwärmen" lassen, dann in Stücke schneiden um sie auf Backpapier auszulegen und eine Butterplatte daraus zu formen.
  • Die Butterplatte um Kühlschrank lagern bis der Teig bereit ist.

Teig

  • All-in-Teig, dh. alle Zutaten zu einem Teig verkneten, dann flach gedrückt, in Backpapier eingewickelt mindestens drei Stunden, besser aber über Nacht Kühlen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die dopellte Größe der Butterplatte ausrollen, die Butterplatte einlegen, zuklappen und ausrollen.
  • Beim Ausrollen sollte eine rechteckige Form angepeilt werden, sodass man den Teig wie einen Brief, in drei Teile falten kann. Den Teig dann um 90° drehen und erneut rechteckig ausrollen und wie einen Brief falten.
  • Den Teig nun nochmals 60 Minuten abgedeckt kühlen. In der Zwischenzeit ein Muffinblech mit Papierchen auslegen.
  • Den Teig erneut rechteckig ausrollen und wie einen Brief falten, dann das Mehl wegfegen und für das finale ausrollen, die Arbeitsplatte mit Zucker bestreuen.
  • Für die Cruffins, den Teig nun zu einer Schnecke einrollen und in Stücke schneiden die von den Maßen in die Muffinförmchen passen.
  • Vor dem backen, die Cruffins abgedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen, dann mit etwas verquirltem Ei bestreichen und im heissen Ofen ausbacken bis sie goldig sind.
  • 190°C Umluft. Etwa 20 Minuten.
  • Nach dem Backen, die Cruffins auf einem Gitter auskühlen lassen, Am besten noch warm genießen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Notizen

Für eine "gröbere" bzw. einfacherer Lockerung, kann der Teig auch noch zwei mal gefaltet werden.
Leider schmecken Cruffins, genauso wie Croissants oder andere Hefegebäcke nur am Backtag wirklich frisch und am besten.
Wir haben sie am Folgetag für max. 10 Sekunden in der Mikrowelle erwärmt und so wieder zu einem Kaffee / Tee genießen können.

Nutrition

Sodium: 413mgCalcium: 46mgVitamin C: 1mgVitamin A: 764IUSugar: 9gFiber: 2gPotassium: 123mgCholesterol: 79mgCalories: 441kcalTrans Fat: 1gMonounsaturated Fat: 6gPolyunsaturated Fat: 1gSaturated Fat: 15gFat: 25gProtein: 8gCarbohydrates: 48gIron: 2mg

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.

One comment on “Cruffins”

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left