Bratapfelkuchen

Bratapfelkuchen

bratapfel kuchen
Katharina
Ein Apfelkuchen, der durch Mandeln und Bittermandel-Aroma im Teig an marzipangefüllte Bratäpfel erinnert - perfekt für gemütliche Herbst- und Winterabende.
4.15 von 14 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 25 Min.
Backzeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Gebäck, Teilchen
Land & Region Deutsch
Portionen 12
Kalorien 153 kcal

Utensilien

  • Waage
  • Schüssel

Zutaten
 

  • 70 g Rosinen
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 g Mandelplättchen
  • 100 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1/2 Zitrone
  • 4-5 Äpfel
  • 2 TL Zimt

Zubereitung
 

  • Rosinen im Apfelsaft kurz aufkochen; zur Seite stellen
  • Mandelplättchen anrösten; zur Seite Stellen
  • Weiche Butter mit Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Salz schaumig schlagen
  • 3 Eier nacheinander unterrühren
  • Mehl, Mandeln und Backpulver und unterrühren
  • Bittermandelaroma dazugeben
  • Rosinen abgießen, Saft auffangen
  • Saft zum Teig geben, bis dieser zähflüssig wird
  • Äpfel schälen, achteln und klein schneiden
  • Mit Vanillezucker, Zitronensaft und Zimt vermengen
  • Hälfte der Äpfel und Rosinen unter den Teig heben
  • Teig in eine 22cm-Springform füllen
  • Restliche Rosinen und geröstete Mandeln mit Äpfeln vermengen
  • Äpfel auf den Teig in die Form füllen.
  • Bei 160° Umluft 45-50 Minuten backen.

Nutrition

Calories: 153kcalCarbohydrates: 27gProtein: 4gFat: 4gSaturated Fat: 1gCholesterol: 41mgSodium: 18mgPotassium: 150mgFiber: 3gSugar: 14gVitamin A: 92IUVitamin C: 6mgCalcium: 26mgIron: 1mg

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierentortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

2 comments on “Bratapfelkuchen”

  1. Ist bestimmt total lecker, nur die Rosinen sind nicht so meins aber die kann ich ja weg lassen.
    Danke, liebe Grüße Imke

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left