Macarons - französisch

 

Macarons - französisch

macrons französisch
Kuchenfee Lisa
Bei dieser Methode sind die Macarons häufiger ein Reinfall gewesen, die die aber etwas geworden sind waren aber umso schöner als die mit italienischer Methode. Mit viel Geduld bei der Trocknungszeit sind sie aber wesentlicher einfacher in der Herstellung!
4.84 von 6 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Gebäck, Kekse
Land & Region French
Portionen 20
Kalorien 82 kcal

Utensilien

Zutaten
 

  • 110 g Mandelmehl
  • 200 g Puderzucker
  • 100 g Eiweiß (gereift)
  • 50 g Zucker

Zubereitung
 

  • Eiweiß trennen & für mindestens 12-24h wieder in der Kühlung lagern! Diesen Schritt sollte ihr auf keinen Fall überspringen oder ignorieren.
  • Mandelmehl & Puderzucker mit einander vermengen & mehrfach gründlich sieben.
  • Gereiftes Eiweiß steifschlagen & dann nach & nach den Zucker einrieseln lassen. Solange weiter schlagen bis sich der Zucker komplett gelöst hast.
  • Eischnee unter die Mandelmehl/Puderzucker Mischung heben.
  • Mit einer 1cm Durchmesser großen Tülle auf Backpapier aufspritzen & trocknen lassen.
  • Sobald die Macarons eine trockne, feste Schale gebildet haben kann der Ofen vorgeheizt werden.
  • Backzeit : 13 Minuten
    Backtemperatur : 125°C Umluft

Notizen

  • Das Eiweiß muss mindesten 12-24h vorher getrennt werden & sollte dann im Kühlschrank abgedeckt reifen. Dieser Prozess ist sehr wichtig & sollte nicht übersprungen oder ignoriert werden.
  • Beim einfärben eher sparsam – dieses Rezept ist empfindlicher als das italienische! & auch hier solltet ihr wieder bevorzugt mit Pulverfarbe arbeiten.
  • Das trocknen kann abhängig von Raumtemperatur & Wetter sein – lasst sie lieber zu lang als zu kurz trocknen ! Bei mir hat es oft um die 90Minuten gedauert 

Nutrition

Calories: 82kcalCarbohydrates: 14gProtein: 2gFat: 3gSaturated Fat: 1gSodium: 9mgPotassium: 8mgFiber: 1gSugar: 13gCalcium: 12mgIron: 1mg

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierentortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

5 comments on “Macarons - französisch”

  1. Bis jetzt habe ich mich nicht wirklich an Macarons rangetraut, aber mit Deinen Rezepten werde ich es wagen.
    Liebe Grüße kleinDinsche/Nadine

  2. Ich habe mich bis jetzt noch nie so wirklich an Macarons ran getraut. Werde beide Rezepte testen. Freu mich schon drauf.
    Viele Grüße kleinDinsche/Nadine

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left