kuchenfee lisa backen

Weckmänner Hefeteig

Weckmänner Hefeteig

weckmänner hefeteig
Kuchenfee Lisa
Wie heissen sie in deiner Region? Ich habe neben Weckmänner auch oft Stutenkerle oder Grittibänz kennen gelernt.
4.78 von 18 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Basis, Teilchen
Land & Region German
Portionen 10
Kalorien 538 kcal

Utensilien

  • Waage
  • Küchenmaschine / Handrührgerät

Zutaten
 

  • 400 ml Milch (warm)
  • 110 g Butter (weich)
  • 5 g Salz
  • 6 Eigelb
  • 170 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 900 g Mehl

Optional

  • Tonpfeifen
  • Handvoll Rosinen oder getrocknete Cranberrys
  • 1 Ei

Zubereitung
 

  • Gib 3/4 des Mehles in die Schüssel und drücke eine Kuhle rein. Gib die warme Milch in die Kuhle und brösel den Hefewürfel darein als auch eine Hälfte des Zucker. Lasse die Mischung für 10 Minuten gehen, sodass die Hefe eine Chance hat aktiv zu werden.
  • Gib die restlichen Zutaten dazu und knete den Teig für 10 Minuten bis alles homogen und geschmeid zusammen kommt. Falls der Teig immernoch sehr klebrig ist, gib nach und nach das restliche Mehl dazu. Der Teig sollte immernoch sehr weich und leicht klebrig sein aber nicht in großen Klumpen an deinen Finger haften. Lasse den Teig für mindestens 60 Minuten abgedeckt an einem warmem Ort stehen. Bevor du weiter machst sollte der Teig sich an Volumen mind. verdoppelt haben.
  • Nach der ersten Teigruhe den Teig komplett zusammen drücken und auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Für die Weckmänner den Teig in 150g Stücke portionieren, rund rollen und nochmals 10-15 Minuten ruhen lassen.
  • Kugeln in Weckmänner formen und auf einem Backpapier ausgelegtem Blech am besten entweder mit etwas Wasser bepinseln oder ansprühen, erneut für mind. 30 Minuten gehen lassen.Ofen auf 190°C Umluft oder 200°C OU Hitze vorheizen.
  • Weckmänner mit Ei vorsichtig abstreichen und in den heizen Ofen geben. Backzeit beträgt ca. 10 Minuten. Die Weckmänner sollten schön goldig braun sein. Nach dem backen auf dem Blech auskühlen lassen und am selben Tag essen.

Video

Nutrition

Calories: 538kcalCarbohydrates: 88gProtein: 13gFat: 14gSaturated Fat: 8gCholesterol: 161mgSodium: 303mgPotassium: 167mgFiber: 2gSugar: 19gVitamin A: 519IUCalcium: 78mgIron: 5mg

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierenweihnachtsbackbuch teasertortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

14 comments on “Weckmänner Hefeteig”

  1. Dieses Jahr fällt unser Sankt Martin im Kindergarten etwas anders aus, aber trotzdem darf ich Weckmänner backen und verteilen. Dafür werde ich dann dein Rezept benutzen.

  2. Kein St. Martin ohne Weckmänner und am besten selbstgemacht. Diese mögen Groß und Klein.
    Lisas Rezepte sind einfach toll.
    Viele Grüße kleinDinsche/Nadine

  3. Ich habe letztes Jahr dieses tolle Rezept gefunden und für den Kindergarten einen großen Weckmann gemacht. Allen hat es sehr gut geschmeckt. Seitdem folge ich der lieben Lisa und hab schon einiges ihrer tollen Rezepte ausprobiert. Bisher war alles immer super lecker!
    Auch wenn dieses Jahr Sankt Martin ausfällt, werde ich zumindest für uns diese leckeren Weckmänner wieder backen!

  4. Ich werde dieses Jahr die süßen Weckmänner zu St. Martin backen.
    Bin gespannt, denn ich habe diese noch nie gebacken.

  5. Bestes Rezept für Stutenkerle, wie sie bei uns heißen. Dieses Jahr hatte das Hummelchen aber keine Lust. Klar... verständlich

  6. Habe heute die superleckeren Weckmänner gebacken. Weltklasse! Möchte das Rezept auch für die Neujahrsbrezel verwenden. Wie lange muss diese gebacken werden?

    1. Liebe Heike, das ist recht schwer zu urteilen weil das abhängig von der Dicke der Brezel ist. Mein Bauchgefühl sagt, etwa 30 Minuten, aber versprechen, das es dann richtig gebackt ist, kann ich auf grund der Größe leider nicht. Sorry!

  7. Diese Weckmänner sind der Hammer!!!! ❤
    Meine 10 Monate alte Tochter liebt sie auch, leider ist da Zucker drin, könnte ich den auch weglassen oder z.b. durch Datteln etc. ersetzen?
    Lg Nicole

    1. Hi liebe Nicole,
      Hefe braucht "Zucker" zum arbeiten, daher ist ein Form der Züßung auf jeden fall nötig. Ich hätte dir jetzt Honig empfohlen da ich es mit Datteln noch nicht probiert habe 🙂
      Süße grüße,
      Lisa

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
chevron-up