kuchenfee lisa backen

Dominosteine Muffins

Dominosteine Muffins

dominostein muffins
Lucy
Füher, als ich noch jünger war gab es bei uns in der Familie die klassichen Dominosteine erst an Silvester, weswegen sie mich bis heute auch noch immer an die füheren Silvester mit meiner Familie erinnern. Als ich vor ein paar Jahren dieses Rezept in einer Zeitschrift gefunden habe, hab ich sie auch mal vor Silvester in der Adventszeit gemacht. Aber irgendwie gehören sich für mich doch mehr zu Silvester. Da ich weiß, dass viele die Dominosteine aber natürlich auch schon in der Adventszeit essen, wollte ich trotzdem dieses Rezept nehmen. Silvester ist ja auch noch in der Weihnachtszeit. In meiner Familie liebt jeder die kleinen Dominosteine Muffins und sie sind innerhalb kürzester Zeit verspeist. Viel Spaß beim ausprobieren und verspeisen!
4.72 von 39 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Gebäck
Land & Region Deutsch
Portionen 30 Minimuffins
Kalorien 96 kcal

Utensilien

Zutaten
 

  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL gestr. Backpulver
  • 3 TL gestr. Lebkuchengewürz
  • 2 EL gestr. Backkakao
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Ei
  • 70 g Zwetschgenmarmelade (nicht stückig)
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 20 ml Zwetschgenwasser
  • 1 EL Wasser
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • Streusel für die Deko

Zubereitung
 

  • Muffinförmchen vorbereiten und Backofen auf 160°C vorheizen.
  • Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Backkakao miteinander vermischen.
  • Braunen Zucker und Vanille Extrakt zugeben.
  • Zuletzt Milch, Speiseöl und das Ei hinzugeben und alles 2 Minuten lang mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren.
  • Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen.
  • Ab in den Ofen und etwa 10- 15 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  • Nach dem Backen Muffins aus dem Ofen holen und mit einem Kochlöffelstiel ein Loch in die Mitte der Muffins stechen.
  • Muffins aus der Form lösen und abkühlen lassen.
  • Zwetschgenmarmelade in einen Gefrierbeutel füllen und die Spitze abschneiden.
  • Die Zweschgenmarmelade in die Löcher der Muffins füllen.
  • Marzipan, Zwetschgenwasser und Wasser zu einer einheitlichen Masse verrühren.
  • Marzipan-Masse auf die Muffins streichen.
  • Zartbitterkuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen (für mehr Glanz etwas Kokosöl zugeben).
  • Die Muffins in die Kuvertüre tauchen etwas abtropfen lassen und mit Streusel dekorieren.

Nutrition

Calories: 96kcalCarbohydrates: 17gProtein: 2gFat: 2gSaturated Fat: 1gCholesterol: 6mgSodium: 8mgPotassium: 40mgFiber: 1gSugar: 10gVitamin A: 19IUCalcium: 14mgIron: 1mg

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierentortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

8 comments on “Dominosteine Muffins”

  1. Hallo, Lucy.
    Ich habe heute die Dominosteine Muffins gebacken.
    Die schmecken sehr lecker ????.
    Liebe Grüße, Karin Beckmann.

  2. Liebe Lucy,

    vielen lieben dank für dieses tolle und einmalige Rezept <3.
    Es schmeckt einfach wundervoll.
    Meine bedenken, dass der Lebkuchenanteil zu groß sein könnte, hat sich mit dem ersten bissen zerschlagen und es war toll.
    Ich liebe ja eigentlich Dominosteine, aber ich denke ich werde nie wieder welche kaufen bei diesem tollen Rezept.
    Vielen Dank das du es mit der Community geteilt hast :).

    Viele liebe Grüße
    Sabrina

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left