Spritz Kuvertüre - Spiku Rezept

Spritz Kuvertüre - Spiku Rezept

spritz kuvertuere und spiku rezept
Neben der normalen Spritzkuvertüre die ich meist benutze, die sich aus Dunkler Kuvertüre und Nutella zu gleichen Teilen ergibt, benutzte ich auch noch ein anderes Rezept was sich super zum Aufspritzen und schreiben eignet.
4.72 von 7 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe

Zutaten
 

  • 30 g Zartbitterkuvertüre
  • 20 g Honig
  • 40 g Kondensmilch

Zubereitung
 

  • 30g Zartbitterkuvertüre im Wasserbad auflösen.
  • 20g Honig erwärmen und in 40g Kondensmilch einrühren. Wenn nötig durch ein Sieb passieren.
  • Wenn nötig, durch ein Sieb passieren.
  • Drei Teelöffel Honigmilch in die Kuvertüre geben und rühren, bis die Schokolade grisselig (rau, uneben) wird. Nach & nach 3 bis 4 weitere Teelöffel Honigmilch einrühren, bis die Spritzschokolade glatt ist.
  • Dann am besten in ein Tütchen aus Backpapier gedreht geben und los schreiben.

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierentortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

3 comments on “Spritz Kuvertüre - Spiku Rezept”

  1. Hallo! Wird die Schokoschrift (egal ob die mit Nutella oder die mit Honig) wieder richtig fest, so dass man sie erst nachträglich auf den Kuchen legen könnte? Oder muss sie direkt auf den Kuchen gespritzt werden?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left