Aromatisierter Zucker

Aromatisierter Zucker (Bratapfel, Zitrone, Erdbeer)

aromatisierter zucker
SweetsSoulDreams
Geschenke aus der Küche gehen immer! Ich mag solche total gerne, entweder geschenkt bekommen oder selber verschenken. Auch zum selber verwenden ideal. Im Gebäck, in Süßspeisen... es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten. Gefriergetrocknete Früchte bekommt man mittlerweile in gutsortierten Supermärkten in der Obstabteilung in einer guten Auswahl, alternativ mal in der Babykostabteilung schauen. Bei den Fruchtzuckern passiert es leider häufig, das sie nach einer Weile verklumpen. Das liegt an den Früchten, daher am besten nur kleinere Mengen herstellen oder hin und wieder mit der Gabel durchmengen.
4.41 von 22 Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Basis
Land & Region International
Portionen 6 Portionen
Kalorien 1 kcal

Utensilien

  • Schüssel
  • Waage

Zutaten
 

Bratapfelzucker

  • 180 g Rohrzucker braun
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 20 g gefriergetrocknete Äpfel
  • ZITRONENZUCKER

Zitronenzucker

  • 200 g weißer Zucker
  • Abrieb von 2 Bio Zitrionen

Erdbeerzucker

  • 12 g gefriergetrocknete Erdbeeren
  • 200 g weißer Zucker

Zubereitung
 

Bratapfelzucker

  • Apfelchips (aus der Kinderabteilung) nochmal etwas im Backofen nachtrocknen und dann in der Kaffeekühle fein mahlen. Bei gefriergetrockneten einfach direkt fein mahlen.
  • Nun sämtliche Zutaten in ein Schüssel geben und gut vermengen.

Zitronenzucker

  • Die Schalen der Bio Zitronen abwaschen, abtrocknen und mit einer Reibe abreiben. Achte darauf, das du nichts oder nicht viel von dem weißen abreibst, das wird sonst bitter. Die Zitronenschalen hab ich kurz im Backofen antrocknen lassen, damit der Zucker nachher nicht direkt klumpt.
  • Zucker und Zitronenabrieb in ein Schraubglas geben und gut schütteln
  • Möchtest du keine Zesten im Zucker haben, kannst du diese auch in der Kaffeemühle oder mit dem Mörser noch fein mahlen und dann erst mit dem Zucker mischen.

Erdbeerzucker

  • Gefriergetrocknete Erdbeeren in der Kaffeekühle fein mahlen. Sollten diese ebenfalls noch zu feucht sein, bitte erst im Backofen nachtrocknen.
  • Zucker und das Erdbeerpulver in eine Schüssel geben und mit nem Schneebesen vermengen.

Nutrition

Calories: 1kcalCarbohydrates: 1gProtein: 1gFat: 1gSodium: 1mgFiber: 1gSugar: 1g

Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit da diese automatisch berechnet werden.

Nachbacken und gewinnen!

Poste dein Foto von diesem Rezept auf Instagram und gewinne einen 5€ Gutschein. Einfach den #kuchenfeelisa benutzen und mich auf dem Bild markieren.
abonnierentortentopper teaserbackshop teaserfondant online kurs teaser

10 comments on “Aromatisierter Zucker”

  1. Das ist eine super Anregung. Ich glaube das gibt es zu Weihnachten. Häbe noch getrocknete Rosenblätter das müsste auch funktionieren.

  2. Ich mach immer meinen Vanillezucker selber, dafür habe ich beim ersten Mal eine Packung normalen Zucker in eine Tupperdose gegeben und 1-2 Standen Vanille mit rein. Das ganze hab ich dann gut einen Monat stehen lassen, ab und an mal geschüttelt und fertig war der Vanillezucker. Umgefüllt in eine kleine Dose mit einer 1/2 Vanillestange hab ich immer genug zum Backen und der Rest vom Zucker wird weiterhin aromatisiert. Wird mir die große Menge zu wenig, füll ich meine kleine Dose nochmal auf und geb einfach neuen Zucker in die Tupperdose, ab und an mal eine neue Vanillestange(wobei der Mark der alten zum auskratzen oder aufkochen noch genutzt werden kann, ggf. da eben eine mehr nehmen wie im Rezept steht). Fürs Tauschen der Stangen hab ich keine Faustregel, das mache ich nach Gefühl, ab und an muss auch die große Tupperdose geschüttelt werden.
    Die anderen Varianten probier ich gleich mal aus 🙂

  3. Mit Obst hört sich lecker an. Werde es mal ausprobieren. Habe es bisher nur mit Rosenblätter gemacht. Tolle Idee zum verschenken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung & Versand

PayPal
Banküberweisung
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
ppp

Backpost

Trage Dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und Du erhältst monatliche Updates zu neuen Rezepten und Angeboten
kuchenfee lisa backen
crosschevron-left